Hilfe ist das echte liebe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

Naja das Wort liebe zu beschreiben ist schwer. Jeder hat seine eigene difinition. Für mich ist es wichtig einen freund zu haben der mich so nimmt wie ich bin. Dem ich blind vertrauen kann ohne auch nur ein Gedanken an Eifersucht verlieren zu müssen. Ein Mann der keine angst hat mal siCh fallen zu lassen und mal einfach mal sagt was ihn bedrückt. Jemanden wo man sich selbst auch mal fallen lassen kann, man sich geborgen, sicher und nicht verarscht fühlt. Jemanden der nicht nur an sich denkt und mal auf die Bedürfnisse der Frau eingeht. 

Da dies bei Typen aber sogut wie 0 zu finden ist habe ich das Glück auf Frauen zu stehen und all das von meiner Freundin zu bekommen :D <3 

Lg. Tiffany 💕 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist höchstens verliebt (verliebt != Liebe); wenn du ihn dann nicht mehr liebst, sobald ihr zusammen seid, war das wohl reine Neugier oder 'ne einfache Schwärmerei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte früher das Problem das ich "unsterblich verliebt" war 😂 wollte unbedingt mit der Person meines Herzens zusammen sein, und als ich es dann geschafft habe waren die Gefühle weg - einfach so. Weil ich das erreicht habe was ich wollte! Mittlerweile bin ich reifer, du musst einfach wissen auf was du dich bei einer Beziehung einlässt! Außerdem bist du doch noch sehr jung das lernst du schon mit deiner ersten Beziehung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MFUALS
19.05.2016, 22:21

Hatte schon angst das ich die einzigste wäre auf diesem Planeten 😅 aber es ist ein schönes Gefühl wenn man es weiß das man nicht die einzigste ist

0

Man man man du bist  doch noch total jung und man merkt es wenn man verliebt ist da brauch man nichts herausfinden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung