Frage von YuushaILK, 24

Hilfe in Informatik im Studium!?

Hallo erstmal, Ich bin ein Student im 1Sem. in ET und bin wirklich neu in Informatik. Habe leider eine Vorlesung verpasst, in der diese Art von Aufgaben geklärt wurden. Und nun stehe ich blank da und habe wenig Ahnung was ich genau machen muss, selbst nachdem ich mich informiert habe. Könnte vielleicht jemand mir hier bei helfen und bitte eine kleine Erklärung dazu schreiben. Danke im voraus !!!

Aufgabe 2: Von Beschreibungen zu C-Ausdrücken

Schreiben Sie die entsprechenden C-Ausdrücke für die unten gegebenen umgangssprachlich formulierten Ausdrücke. Benutzen Sie die Klammern nur dann, wenn nötig. Nehmen Sie an, dass die verwendeten Variablen bereits definiert sind.

  1. Summe der Variablen A1, A2, B1, C1
  2. X³ durch 5
  3. Differenz zwischen a/b und a ∗ b
  4. Variable x beträgt weniger als 7 Prozent von Variable y
Antwort
von ByteJunkey, 19

1. Summe=Addition

2. X³ = X*X*X

3. Different="Minus rechnen"

4. Weniger = "<"

Hope it helps ;)

Kommentar von YuushaILK ,

Danke aber eine Erklärung noch vll bitte :D 

Kommentar von ByteJunkey ,

Was soll ich denn da erklären?

Kommentar von YuushaILK ,

mein fail xD 

so habs 

1. A1 + A2 + B1 + C1
2. X*X*X / 5
3. a/b - (a * b)
4. x < 0.07 * y 

Kommentar von ByteJunkey ,

Ich würde bei 2. lieber noch eine Klammer schreiben, also (X*X*X) / 5

Antwort
von BiggerMama, 14

Heißt C-Ausdrücke, dass Du Programmpassagen in C schreiben sollst?

Kommentar von YuushaILK ,

Ja ^^ 

Kommentar von BiggerMama ,

1.) summe = a1 + b1 + c1 + d1;

    Es geht auch:

     summe = a1; summe += b1; summe += c1, summe += d1;

2.) ergebnis = x * x * x / 5;

3.) if (b <> 0)

          differenz = a / b - a * b;

4.) booleanValue = (x < 0.07 * y);

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community