Frage von sabrinajana, 44

hilfe in grammatik (französich)?

hey leute ich habe eine frage zum französichen grammatik also : wir müssen mit einem pronomen antworten zu verschiedenen sätzen und bei einem satz bin ich nicht sicher ob ich den richtig gemacht habe

As-tu aidé ta copine? non,je ne l'ai pas aidé aber ich dachte der satz muss heissen non,je ne lui ai pas aidé

könnt ihr mir sagen welcher satz richtig ist und warum?

Expertenantwort
von ymarc, Community-Experte für franzoesisch, 20

jdm helfen = aider qn (COD en français)

Non, je ne l'ai pas aidée.



Accord du participe passé : 

Veränderlichkeit des PP: 

1) Verben mit "être" konjugiert: ca. 15 

Das PP richtet sich in Genus und Numerus nach dem Subjekt. 

Elle est tombée. 
Nous sommes arrivé(e)s. 

Vous êtes sorti(e/s). 

2) Verben mit "avoir" konjugiert: 

Das PP richtet sich nur nach einem vorangehenden Akkusativobjekt: 

Elle a aidé Julie. 

Elle l'a aidée. 

Puis maman a préparé la salade et Marie l'a aidée. (aider qn = l' = AO für maman) 


Kommentar von ymarc ,

AO = Akkusativ = COD = direktes Objekt im Französischen

Kommentar von LolleFee ,

Nein, der Akkusativ ist nicht gleich dem COD. Wie im Deutschen gibt es zwar auch im Französischen Objekte, aber weder ein Akkusativ- noch ein Dativobjekt. Das in einen Topf zu werfen, verwirrt nur, zumal es wirklich einfach ist, das COD und das COI zu erklären - das ist sogar einfacher als Akkusativ und Dativ, die für SuS ohnehin oft nicht klar sind.

Kommentar von ymarc ,

Désolé, es wurde so in  Bayern anno dazumal erklärt!

Und in Süddeutschland war/ist  das Niveau im Franz- gar nicht so schlecht.

Kommentar von LolleFee ,

Es wird hier und da auch immer noch so gelehrt. Aber nur, weil man irgendwie damit klar gekommen ist/klar kommt, ist das nicht trotzdem nicht das Nonplusultra. 

Das COD mit dem Akkusativ und das COI mit dem Dativ zu erklären, fördert Interferenzen, denn es entwickelt sich dabei auch die Tendenz, die Verbanschlüsse ebenfalls aus dem Deutschen zu übernehmen. So gibt es auf einmal tausend Ausnahmen (jemanden fragen, aber demander à qn; jemandem helfen, aber aider qn; jemanden anrufen, aber téléphoner à qn...), die eigentlich keine sind - und das nur, weil man französische Grammatik mit deutschen Kategorien erklären will, die ohnehin schwierig für die SuS sind.

Antwort
von Veri12, 24

Der erste Satz: "Non, je ne l'ai pas aidé." müsste eigentlich richtig sein, weil "aider" im Französichen - im Gegensatz zum Deutschen - den Akkusativ (O4) verlangt.
Ich bin aber nicht 100%ig sicher, aber ich habs so in Erinnerung. 😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten