Frage von PCProblem05, 18

Hilfe: In der Probezeit das Arbeitsverhältnis kündigen?

Hey,

Ich bin seit ca. 2 Monaten als Aushilfskraft (450€ Basis) in einem Cafe als Servicekraft angestellt. Da sich mir nun weitere, bessere berufliche Perspektiven geöffnet haben, will ich den besagten Beruf kündigen. Im Vertrag steht, es soll eine Kündigungsfrist von 2 Wochen eingehalten werden, da ich jedoch im anderen Job schon dabei bin und da Schichtarbeit ebenso dabei ist und diese sich demzufolge beißen, muss es doch einen anderen Weg geben, das Arbeitsverhältnis im Cafe zu beenden. Kennt sich da jemand aus und würde mir weiterhelfen?

Antwort
von DerHans, 11

Dein Problem besteht darin, dass du nicht einfach einen Vertrag eingehen kannst, denn du dann gar nicht erfüllen kannst.

Du hättest diesen Aushilfsjob VORHER kündigen müssen. Wenn du Pech hast, wirst du den Lohn für eine Ersatzkraft als Schadensersatz leisten müssen.

Antwort
von Volumenprozent, 18

Da hilft nur mit deinem jetzigen Chef reden. Normalerweise stellt sich da keiner in den Weg. Sollte er auf stur schalten dann bleib einfach unentschuldigt weg. Dann MUSS er dich fristlos kündigen....

Kommentar von DerHans ,

Incl. Schadensersatzanspruch für einen halben Aushilfslohn

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten