HILFE IN BIO- Messung am axon nach Reizung verschiedener axone?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

2 Um eine Aktionspotential auszulösen muss die ankommende Depolarisation hoch genug sein. Es gibt hemmende und erregende Synapsen. Es kommt zu einer räumlichen und zeitlichen Summation der Potentiale.

Axon A löst Aktionspotential aus. Also ist die ankommende Depolarisation über der Schwelle.

Axon A und B allerdings nicht. Das heißt dass B wahrscheinlich eine hemmende Synapse ist. 

Bei A und D ist das Aktionspotential deutlich stärker als bei nur A. Das bedeutet beide sind erregend und werden eben summiert.

Bei B C und D kommt es zu keinem Aktionspotential, da das summierte Potential nicht ausreicht eine stak genuge Depolarisation auszulösen um ein Aktionspotential zu bewirken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr schon den Unterschied zwischen erregender Synapse und hemmender Synapse besprochen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?