Frage von xxamandax, 48

HILFE im Fach Chemie?

Ich komme einfach nicht weiter kann mir bitte wer helfen?💕

Wie viel Gramm Natriumhydroxid muss man jeweils lösen, um Natronlauge mit folgenden Stoffmengenkonzentrationen herzustellen: 0,1mol/l, 0,5mol/l, 2mol/l?

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 33

c=n/V

n=m/M

Du brauchst nur die beiden Formeln und die Molare Masse von NaOH. Wenn kein Volumen angegeben ist, kannst du selber ein annehmen. Fürs rechnen ist dann 1L immer sehr praktisch.

Kommentar von xxamandax ,

was muss ich zuerst rechnen?

Kommentar von musicmaker201 ,

Welche Stoffmenge sich in dem Volumen befindet.

Kommentar von xxamandax ,

Kannst du mir vllt bitte eins vorrechnen?

Kommentar von xxamandax ,

Das wäre sehr sehr nett ich stehe gerade auf dem Schlauch

Kommentar von musicmaker201 ,

Beispiel: Du möchtest 2 Liter einer 0,5 molaren NaCl Lösung haben.

M(NaCl)= 58,5 g/mol

c=n/V  => n=c*V =0,5 mol/L * 2L= 1 mol

n=m/M => m=n*M= 1 mol * 58,5 g/mol = 58,5 g

Ergo: In den 2 Litern 0,5 molarer NaCl-Lösung befinden sich 58,5 g NaCl.

So einfach geht das.

Antwort
von bartman76, 24

Das hängt natürlich vom Wasservolumen ab. Die molare MAsse von NaOH ist etwa 40 g/mol. Bei 1 L und 40 g hättest du also eine 1 molare Lösung. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community