Frage von SmokeyDerAzubi, 83

Hilfe IHR lieben meine Situation ist die Folgende Ich (19j) wurde Zuhause rausgeschmissen.Nun wird mir die Aushändigung meines eigentum verwehrt.Was kann ich?

Meine Schwester War immer das Kind nr1 als sie mir einem Griechen durchgebrannt ist War zwischen mir und meiner Mutter alles ok jedoch als sie sich vor 4 Monaten wieder gemeldet hat Hilfe Hilfe holt mich hier ab da ist sie loss und hat sie geholt ab da fing es an das ich wieder der Buh mann war ich habe in dieser Zeit eine ausbildung angefangen und meine Schwester macht nichts. Jedenfalls fing es an das alles was ich gemacht habe für po War . Und kurzerhand wurde ich vor die Tür gesetzt zu diesem Zeitpunkt habe ich nur meine wichtigsten Dokumente und ein paar Klamotten mitgenommen. Dies ist nun schon fast 4 Monate her.In dieser Zeit habe ich mich um einen BAB Antrag bemüht und eine Wohnung gesucht zwischendurch War ich einige male bei meiner Mutter um meine sachen abzuholen mir wurde allerdings nie aufgemacht und komplett abgeblockt irgendwann wurde selbst die klingel abgestellt. Meine Frage ist nun wie kann ich an meine sachen kommen. Ich habe schon überlegt sie anzuzeigen wobei ich das nicht möchte aber sie Treibt ein zu dieser Situation aber ich wüsste auch nicht genau worunter das fällt. Es handelt sich um TV PC Ps3 Dokumente Klamotten Für den TV habe ich den KaufBeleg für PC mein Kumpel als Verkäufer/zeugen Und bei der Ps3 meine Freundin als Zeugin. Ich bin für jede Antwort sehr dankbar. LG Smokey

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ich500, 41

Gemäß §812 BGB könntest du einen Herausgabeanspruch wegen einer ungerechtfertigten bereicherung haben. Wende dich an einen Anwalt, der kann dir da konkret weiterhelfen

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Was würde dass kosten ? Oder gibt es da irgendwelche Zuschüsse ich als Azubi habe nicht das große Geld nach Abzug der Miete habe ich rund 100€ zum leben im Monat

Kommentar von KaeteK ,

Du kannst es hiermit http://www.hartziv.org/beratungshilfe.html versuchen. lg

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Das hat jetzt echt etwas gebracht Danke für den link :) 

Antwort
von Michipo245, 51

Anzeigen vielleicht nicht direkt, aber lass dich mal bei der Polizei beraten. Vielleicht fährt einer der Polizisten mal mit dir zu deiner Mutter, das dürfte genug Eindruck machen.

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Anzeigen möchte ich sie ja eigentlich ja auch nicht schließlich ist und bleibt sie meine Mutter aber sie drängt ein dazu ich weiß sonst nicht mehr ob sie den Uhrknall noch mitbekommt...

Kommentar von KaeteK ,

Du hast sehr wenig über euren Konflikt geschrieben...Ich bin ja selber Mutter und von daher kann ich das nicht wirklich nachvollziehen...Es tut mir für euch leid, denn eigentlich sollten Eltern und Kinder sich lieben. Und finde es gut, dass du noch so viel Respekt vor deiner Mutter hast, dass du ihr nicht wirklich schaden möchtest. Alles Gute dennoch - Ich persönlich, würde mit einer Träne im Auge auf alles verzichten und mir nach und nach alles neu anschaffen - Im Moment geht es ja nicht...

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Selbstverständlich habe ich noch Respekt vor ihr all die anderen Jahre sind ja nicht vergessen aber dennoch möchte und will ich es nicht so belassen da ich einfach an meinen Sachen hänge und sie mir seit meinem 14 Lebensjahr mit nebenjob selbst bezahlt habe da nie genug Geld da War habe ich selbst für mein zeug geackert War auch ok für mich.Und außerdem kann ich sie damit nicht durchkommen lassen da selbst sie lernen muss dass sie im unrecht ist .

Antwort
von KaeteK, 28

Ich weiß nicht, was bei euch abgeht - Da fehlt mir eine Gehirnwindung, die ich nicht haben möchte..

Lass es einfach mal ein paar Tage ruhen und dann versuche es über einen Verwandten oder Bekannten der Familie mit deiner Mutter in Kontakt zu kommen.  Zivilrechtlich wird sich das kaum lohnen. Sie ist deine Mutter - deswegen kann ich das nicht nachvollziehen. lg

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Da gibt es niemanden der helfen kann Tanten Onkel sind schon seit meiner Geburt alle zerschtritten und meine Oma kann mir nicht helfen da sie vom meiner Mutter unter Druck gesetzt wird das Druck mittel ist meine kleine Schwester 9 die seid kurz nach der Geburt bei meiner Oma wohnt sie wird als Druckpunkt benutzt und dass mit Erfolg...

Zeit vergehen lassen habe ich auch schon fast 4 Monate die ich mit Bab Anträgen , Abzweigung auf Kindergeld und Wohnungssuche gut fühlen konnte...

Kommentar von KaeteK ,

Dann kann ich dir nicht weiter raten, denn wenn deine Mutter sich sperrt, auch welchen Gründen auch immer, dann hilft wohl gar nichts, auch nicht das liebende Mutterherz...Vielleicht hat sie das schon gar nicht mehr, ich meine das ganze Zeug, was du von ihr gefordert hast... Arbeitet deine Mutter? lg

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Nein tut sie nicht allein erziehend 6 Kinder inkl mir und Bezugs Empfängerin.

Ja aber wenn sie das zeug nicht mehr haben sollte aus welchen Gründen auch immer ist es doch Helerei oder wie es geschrieben wird.

Kommentar von KaeteK ,

Als HartzIV-Empfängerin könnte sie dann ein Problem bekommen, sollte man ihr nachweisen, dass sie entsprechende Verkäufe getätigt hat...

Hehlerei so nennt sich das,wäre wohl schlecht nachzuweisen. Es ist deine Mutter und ich denke, egal wie sie sich dir gegenüber verhält, dazu sollte es nicht kommen.

Ich würde es nochmal mit einen freundlichen Brief versuchen - ohne sie dabei anzuklagen oder ihr gar zu drohen - Ansonsten, damit du deine Ruhe bekommst, alles hinter dir lassen...und endlich, nach 4 Monaten, damit abschließen. lg

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Das ist leichter gesagt als getan in meinem ex Zimmer befinden sich noch Unterlagen Firmen eigentum und andere Dinge und damit kann ich sie aber auch nicht durchkommen lassen auch wenn sie meine mutter ist und meistens recht hat aber in diesem Fall ist sie im unrecht und das muss sie lernen auch sie lebt in Deutschland und muss sie an das Deutsche Recht halten.

Kommentar von KaeteK ,

Ich kann dich gut verstehen, aber ich bin schon etwas älter, da sieht die Dinge meist etwas gelassener. Es tut mir immer nur leid, wenn ich sehe, dass sich Eltern und Kinder nicht gut verstehen...Alles Gute für dich und deine Familie! lg

Antwort
von KittyW1991, 47

Hast du mal versucht die Polizei zu rufen. Das könnte Sie dazu bringen die Tür auf zu machen, wenn du mit der Polizei vor der Tür stehst. Dafür brauchst du keine Anzeige machen.

Kommentar von KaeteK ,

Da macht die Polizei nichts, weil es eine zivilrechtliche Angelegenheit ist.

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Das habe ich auch schon befürchtet ich hätte es halt so gemacht dass ich in einem Einschreiben mit Rückschein Ein Termin versucht hätte zu vereinbaren mit einer Frist von 1 Woche wenn sie dem nicht nachkommt Müsste ich halt andere Schritte einleiten was dann eben eine Anzeige wäre wegen Diebstahl Unterschlagung was auch immer.....

Antwort
von mmike4, 37

geh zur polizei

sie wird damit schon klar kommen

Kommentar von SmokeyDerAzubi ,

Danke

Kommentar von mmike4 ,

kein Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten