Frage von Tabea101101, 169

hilfe ich wurde vergewaltigt was jetzt?

hallo ich wurde vergewaltigt und ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll! Es geht einfach nicht mehr aus meinem Kopf! Ich denke immer!! daran und fang dann an zu weinen...ich würde gerne mal alles aufschreiben...vlt werde ich es dadurch ein bisschen los..also..

ich bin 13 jahre alt und ich bin gestern nachmittag einkaufen gegangen...

Der Supermarkt zu dem ich ging, ist ungefähr eine viertel Stunde von meinem Zuhause..

jedenfalls..ich hatte zwei Taschen voller Lebensmittel und wollte sie gerade den Hügel hochschleppen, als mir ein Mann von hinten nachruft "hey kleine! warte ich mach das für dich"

er wohnt in der nähe

ich war ziemlich erleichtert, weil ich nicht besonders stark bin.

ich ging dann hinter ihm her, aber er hat die falsche Abzweigung genommen.

er meinte er würde ganz sicher in die richtige Richtung gehen!

ich sagte er soll mir meine Sachen geben, aber er meinte er würde sie mir später geben..( mein Handy war in der tasche und meine Geldbörse)

er ging plötzlih viel schneller und rannte zu seinem haus.

als ich durch die tür kuckte, sah ich meine taschen da stehen..ich wollte sie nehmen und einfach gehen.

ich ging also rein und hob die taschen auf.

Da hörte ich die tür zu knallen, er verschloss sie.

er hatte eine messer in der Hand und befohl mir ins Schlafzimmer zu gehen.

ich hab angefangen zu weinen und konnte mich überhaupt nicht mehr rühren...

schließlich bin ich gegangen..dann sagte er ich soll mich..ausziehen..

er hat sich auch seine hose ausgezogen ...ich hatte richtig angst..

er hat mir danach gesagt ich soll mich anziehen und so schnell wie möglich gehen.

und niemanden etwas erzählen, sonst behauptet er es wäre meine Idee gewesen.

zuhause hab ich nur noch geweint und mich in meinem zimmer eingesperrt..

....ich hab..die Details wegelassen...

was soll ich jetzt tun? ich kann es niemanden erzählen! Die würden mich für ekelhaft halten..das tu ich ja selbst schon :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lillian97, 74

Hey du, ich weiß wie du dich fühlst... Und als aller erstes möchte ich dir ans herz legen, nichts daran ist deine schuld.

Ich weiß auch dass es nicht so einfach ist mit jemandem darüber zu reden, ich war ungefähr in deinem alter, als mir soetwas ähnliches passiert ist und ich hab drei jahre nicht drüber geredet. Aber glaub mir wenn du dich keinem anvertraust, dann macht es dich immer kaputter. Also bitte bitte bitte red mit deinen Eltern oder jemandem der deiner Meinung nach alles verstehen wird und dir helfen kannst, dem du vertraust ( eher nicht deinen Freundinnen als erstes erzählen weil ich glaub in dem Alter sind viele noch überfordert mit soetwas, aber wenn dir keiner einfällt außer diese freundinnen geht das natürlich auch). Du musst auch nicht gleich alles erzählen wenns dir peinlich ist du kannst ja auch erstmal sagen, dass etwas passiert ist und dann nach und nach immer mehr erzählen. :) es kostet viel überwindung aber es wird helfen und wenn du nicht schaffst es auszusprechen dann schreib es auf einen zettel oder so und gib dem jemandem.

Und naja ansonsten kann ich dir nur ein paar tipps geben für die zukunft. Sowas vergisst man nicht so leicht aber es gibt nichts wichtigeres als nen ausgleich dazu zu schaffen zum Beispiel durch hobbys. Lass den kopf ned zu sehr hängen. Du schaffst das und wenn du wen zum reden brauchst können wir gerne schreiben :)

Antwort
von wudeli, 169

Erstmal finde ich es richtig mutig, dass du deine Geschichte hier teilst. Du musst keine Angst haben, dass irgend jemand dich für eklig halten könnte. Am besten du erzählst es deiner Mutter oder einer anderen Person, der du vertraust. Danach ist es ganz wichtig, dass ihr zur Polizei geht und du dich von einem Arzt abchecken lässt.
Du musst dich für nichts schämen und es ist wichtig, dass du darüber sprichst, denn nur so kannst du das alles verarbeiten.
Ich wünsche dir alles Gute!

Antwort
von Rums777, 84

Gehe zur Polizei, die werden sich des Problemes annehmen und werden dem Vergewaltiger einige Jahre Haft einbringen. Ich würde aber bevor ich zur Polizei gehen würde, mit meinen Eltern darüber reden, so seltsam das auch sein mag. BLOß: BEHALTE ES NICHT FÜR DICH! Du wirst dein ganzes Leben darunter leiden.

Antwort
von Mrs98, 82

Wende dich bei deinen Eltern bei der Polizei niemand wird dich für ekelhaft halten mach es !! Es ist so wichtig dass du das verarbeitest und er es nie wirklich NIE WIEDER BEI EINER ANDEREN MACHT dieser Mensch muss hinter Gittern 

Antwort
von Deepdiver, 71

Geh damit sofort zur Polizei und mache eine Anzeige. Die werden sich der Sache dann annehmen. Du solltest auch einen Arzt aufsuchen lassen und die Vergewaltigungsspuren sichern.

Antwort
von selinxdytto, 54

tu alles außer es für dich zu behalten.. geh zu deinen Eltern und dann zusammen zur Polizei!
das tut mir sehr leid für dich..

Antwort
von LenaandScholly, 65

Die halten dich nicht für ekelhaft! Geh zur Polizei und zeig das a...Loch an! Vielleicht hilft dir auch ein Gespräch mit einem Psychologen, aber glauben wird man dir

Antwort
von violatedsoul, 64

Wenn das alles stimmt, rede mit deinen Eltern und zeige ihn an. Einen anderen Rat gibt es nicht.

Antwort
von puma1999, 35

Hallo Liebes! Das tut mir echt leid, dass du sowas durchmachen musstest und ich hoffe, dass der Täter eine gerechte Strafe dafür bekommen wird! Es ist ganz und garnicht deine Schuld. Du musst mit jemanden darüber sprechen! Am Besten wäre es, wenn du mit deiner Mutter darüber sprichst! Du brauchst keine Angst davor zu haben, denn du hast ein Recht drauf, dass dir geholfen wird. Der Typ gehört eingesperrt! Du solltest eine Anzeige erstatten und zur Polizei gehen. Du solltest auch zum Frauenarzt gehen. Wieso sollten die anderen dich denn für Ekelhaft halten? Das werden sie nicht glaube mir, denn einzigen den sie für Ekelhaft halten werden ist der Typ, der dir das angetan hat! Du hast niemals Schuld an dieser Tat! Bitte mache dir keine Vorwürfe und gebe dir keine Schuld dafür <3 Ich wünsche dir alles gute und ich hoffe, dass du jemanden zum sprechen dafür haben wirst! 

Antwort
von Kristallstahl, 45

Dich deinen Eltern anvertrauen und dann zur Polizei gehen und Anzeige erstatten, da du ja weisst wer der Täter ist und wo er wohnt bzw. wo das passiert ist.

Antwort
von illerchillerYT, 58

Hol Hilfe bei den Eltern, geh zur Polizei und verklage den Mann!

Kommentar von illerchillerYT ,

Ich wünsche dir alles gute noch!

Antwort
von torschti69, 61

Wenn es wirklich so war musst du dringend mit dir vertrauten Personen darüber reden und dann zur Polizei gehen und Anzeige erstatten! 

Antwort
von DjNickn, 42

116111 da mal anrufen (NEIN ICH WILL HIER NIEMAND VERARSCHEN IS NE NUMMER FÜR DICH-> Keine Sex Hotline) einfach mal probieren die helfen immer gut

Antwort
von Anonym180101, 38

Rede mit deinen Eltern darüber. Dass dieser Perverse dich mit vorgehaltener Waffe vergewaltigt hat, war und ist nicht deine Schuld, und dieses Schwein sollte den Rest seines Erbärmlichen Lebens in einer Zelle Verbringen. Keiner wird dich dafür verurteilen. Du hättest nichts machen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten