Frage von Smartmarkk, 125

Hilfe, ich will mich Umbringen Soll ich es tun..?

Hier meine Geschichte: Meine Geburt lief ganz normal ab, ich war gesund, glücklich und ein ganz normales Kind, als ich 8 war Starb meine Mutter, mein Vater hat sie mit einem Messer erstochen, stand auch in der Zeitung.. Ich zog zu meiner Oma, es war ganz okay, aber ich vermisste meine Eltern. Von meinen Vater hörte ich garnichts.. Nun bin ich 13 ich hatte viele Freunde und ne Freundin, aber das war nichts ernstes, ich war ziemlich beliebt doch dann stand die Klassenfahrt an, und es war ganz nett wir hatten Spaß ich hab mit meinen Freunden immer Fußball gespielt, doch als wir zurück kamen ging ein Video durch die ganze Schule, und zwar wie ich im Bett lag und nach meiner Mutter rief, es war sehr verletzend das ein Freund der wusste was mit meiner Mutter war das Aufgenommen hat und durch die ganze Schule geschickt hat. Nun mag mich keiner mehr, weil ich "uncool" bin ich bin also ganz allein, dass verkrafte ich nicht mehr und weiß nicht was ich tun soll. Selbstmord ist so ein Ding ich glaub es ist dumm, ich kann noch mit meinem Leben was machen aber eigentlich ist es unnötige Anstrengung.

Antwort
von Yannie3, 40

Es ist schon besser, wenn man deine Situation kennt. Dein Leben scheint mir wirklich grausam abgelaufen zu sein, allerdings ist es kein Grund sich umzubringen. Kannst du dir vorstellen, was für Schmerzen du deiner Oma zufügen würdest, wenn du dich umbringen würdest? Das was dein Freund da getan hat ist absolut Tabu. Er wusste, wie es dir geht und hat das ausgenutzt, um sich selbst ins Rampenlicht zu stellen. Mit dem weiterschicken dieses Videos hat er sich allerdings Strafbar gemacht. Rede mit deiner Großmutter darüber. Diese kann Anzeige gegen ihn erstatten und er wird sehen, was sein asoziales Verhalten für Konsequenzen zieht.                Ich glaube nicht, dass du der einzige "uncoole" auf deiner Schule bist. Such dir Leute in deiner Stufe, die ebenfalls ausgegrenzt werden. Sie wissen ebenfalls wie das ist und wenn man einen Freund wegen etwas verstößt, bei dem er eigentlich Hilfe gebrauchen könnte .. das tun keine echten Freunde.    Zu deiner eigentlichen frage. Nein sollst du nicht. Du bist noch jung. Bist du nicht neugierig, ob in 50 Jahren vielleicht alle Autos von alleine fahren, wer nach Angela Merkel das Land regiert und was aus deinen Freunden wird? Du hast dein ganzes leben vor dir. Aufgeben ist Leicht, auf das Kämpfen kann man eines Tages stolz sein. Es gibt genügend Leute, denen es geht wie dir.                                                                                                                  Der Tod deiner Mutter und das aufwachsen bei deiner Großmutter war wahrscheinlich ein Trauma, was dich dein Leben lang verfolgen wird. Ich würde dir dringend raten, dich an einen Therapeuten zu wenden. es gibt nichts was sich nicht zum besseren wenden könnte. Halte durch. :)

Kommentar von Yannie3 ,

Sorry wegen den komischen Absetzten.

Kommentar von Smartmarkk ,

Danke, ich sitze grad weinent vor dem PC danke das es so Personen wie dich gibt.

Kommentar von Yannie3 ,

Hey das ist selbstverständlich. Wenn du möchtest können wir auch noch mal privat schreiben. Müssen wir aber nicht. Mach dir keinen Druck. 

Antwort
von BlauerSitzsack, 80

Kinder können grausam sein.

Das war nie ein echter Freund. Ein echter Freund hätte das nie gemacht.

Außerdem sollte man dafür eher Verständnis zeigen, ich meine du bist noch sehr jung und rufst nach deiner Mutter - na und?! Das ist Privat und sowas geht deine Mitschüler nicht mal was an.

Dieses Beliebt Unbeliebt-Ding an Schulen ist sowieso so etwas, an dass man sich nicht zu sehr heften sollte.

Man sollte sich lieber wenige, richtig gute Freunde suchen und mit den anderen, mit denen man sich nur so lala versteht kaum bis gar nicht's machen.

Die bleiben dann bei dir und schicken sowas auch nie rum.

Trotzdem ist das natürlich eine sehr harte Situation für dich ... vielleicht könntest du die Schule wechseln, wenn es gar nicht mehr geht.

Antwort
von DerTroll, 57

Ob du dich umbringen willst, mußt du selber wissen. Ich habe mir abgewöhnt, den Leuten das ausreden zu wollen. Allerdings würde ich das immer ganz logisch betrachten. Also kann man damit etwas bestimmtes sinnvolles erreichen oder nicht. Und das ist in meinen Augen bei dir nicht der Fall. Das Leben ändert sich. Irgendwann hast du mit ganz anderen Leuten zu tun usw. Meinst du, die Leute, die dich momentan uncool finden, denken anders, nur weil du dich umbringst?

Antwort
von eversoul, 48

http://www.quantenintelligenz.at/resources/Inkarnationsvertrag.pdf

Bitte lese dass erst durch. Sich umbringen heisst nicht den aus schalter zu drücken. Gar nichts ist damit geregelt.

Antwort
von J4ninaaa, 69

Das Leben ist wie eine Achterbahn. Es gibt immmer Höhen und Tiefen! :)
Momentan fühlst du dich vielleicht schlecht, aber du darfst den Kopf nicht hängen lassen! Zeig allen, dass du stark bist und nicht aufgibst! <3
Viel Glück!❤️

Antwort
von Parnassus, 37

Mit Sicherheit werden es die meisten eben gar nicht wissen was dir passiert ist, sondern sehen nur den Jungen der nach seiner Mutter ruft... 

Dein "Freund " ist das letzte so ein Ding zu bringen. 

Versuche doch noch ein paar Tage darüber zu schlafen, vielleicht kannst du auch mit anderen darüber sprechen. Ich könnte mir vorstellen wenn das rauskommt , steht der Typ alleine da

Antwort
von Kaesebohrer, 35

Die Lehrer der Schule können vielleicht die Situation wieder gerade biegen.

Wenn nicht wäre ein Wechsel der Schule die beste Lösung.

Viele Menschen werden durch Schicksalsschläge zeitweise aus der Bahn geworfen: Schulden, schwere Krankheit, Arbeitslosigkeit, Scheidung usw.

Bei Dir war es in ungewöhnlich frühem Alter, wo Kinder eigentlich noch ein unbeschwertes Leben haben sollten. Selbstmord ist niemals ein Lösung. Glaub mir, Du wirst noch viele schöne Dinge erleben, die Anstrengung lohnt sich.

 

Antwort
von Linuxfg, 33

Es mag sein dass es schwer für dich ist, aber aufgeben lohnt sich NICHT! Es werden auch sehr viele gute Tage kommen und du wirst Leute kennen lernen für die es sich lohnt zu leben. Wirf doch nicht alles weg...

Nach 2 Wochen sollte die Sache vergessen sein. Du kannst ja mit deinen Lehrer oder eine Person darüber reden die du vertraust.

Glaub mir, alles wird wieder besser, du darfst nur nicht aufgeben... Denn nach jedem Regen kommt die Sonne also Kopfhoch!

Antwort
von Lumpazi77, 20

Dieser "Freund" ist unterste Schublade !

Zeige ihn an und sprich mit der Schulleitung.

Bringe Dich nicht um...KÄMPFE  !!

Antwort
von schwarzwaldkarl, 42

"Nun mag mich keiner mehr, weil ich "uncool" bin ich bin also ganz allein, dass verkrafte ich nicht mehr und weiß nicht was ich tun soll."

Ganz ehrlich, wenn Dich deshalb keiner mehr mag, sind wohl die anderen Mädchen und Jungs total uncool, aber ich kann es kaum glauben. Wenn es wirklich so ist, solltest Du mit einem Vertrauenslehrer oder mit Deiner Oma reden, vielleicht wäre ein Wechsel der Schulklasse das Beste...

Selbstmord ist garantiert keine Lösung...

Kommentar von Smartmarkk ,

Bis jetzt die einziege Antwort die weiterhilft..

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Hast Du außer Deiner Oma keine Freunde oder Bekannte mehr, vielleicht könnten auch die Dir helfen. Aber meiner Meinung nach solltest Du die Schulklasse wechseln, mit solchen Vollpfosten macht es bestimmt keinen Sinn...

Antwort
von keksrider, 44

ignoriere einfach die anderen sie haben halt ander probleme

Antwort
von poloman22, 41

Du brauchst eine therapeutische Beratung.

Sprich mal mit Deinem Hausarzt oder rufe die Seelsorgen-Hotline an: 

TelefonSeelsorge (evangelisch) 0800 111 0 111

TelefonSeelsorge (katholisch) 0800 111 0 222

Antwort
von Turbomann, 21

@ Smartmarkk

Selbstmord ist so ein Ding ich glaub es ist dumm, ich kann noch mit
meinem Leben was machen aber eigentlich ist es unnötige Anstrengung.

Das hast du genau richtig erkannt und hier hat dir ein User eine Kummernummer gegeben, die rufst du jetzt an.

Ich hoffe nicht, dass das eine Spaßfrage war, wenn ich mit deine andere Fragen anschaue, dann hast du noch viel vor.

Kommentar von Smartmarkk ,

Alles passierte schnell, ich hab heute erkannt, dass ich einfach keinen Sinn im Leben sehe. Vielleicht bin ich einfach mit dem Falschem Fuß aufgestanden

Kommentar von Turbomann ,

Genau so wird es sein und wenn du keinen Sinn im Leben siehst,  dann musst du dir einen suchen, von alleine kommt der nicht zu dir.

Antwort
von LeCux, 42

Anrufen bei der Telefonseelsorge: 08001110111 - kostenfrei und anonym.

Kommentar von Smartmarkk ,

Was bringt mir das? Die werden mir nur erzählen das alles so toll ist und so nen dreck ich seh keinen Sinn im Leben wozu das Ganze, nur schmerzen und trauer

Kommentar von LeCux ,

Genau das tun sie eben nicht. Sie helfen bei der Bewältigung von Schmerzen und Trauer - und das ist fern ab von "hey alles ist prima".

Antwort
von Helfer3450, 28

Bitte tu es nicht!! Es ist schwer allein zu sein, aber du hast immer noch dich! Das ist am wichtigsten!

Antwort
von brido, 33

Zum Psychotherapeuten das ganze aufarbeiten, dringend. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten