Frage von Samynator, 31

Hilfe, ich werde seit 4 Monaten ständig krank?

Am 06.04.16 wurde ich dieses Jahr zum erstem mal krank, und zwar hatte ich eine nichteitrige Mittelohrenzündung. Dagegen hab ich auch Antibiotika genommen, und auch bis zum Ende durch genommen.

Danach hat es angefangen und ich wurde immer öfters krank. 07.04.16 Erkältung, aber keine Antibiotika 04.05.16 leichte Erkältung, auch keine Antibiotika nachdem ich vier Tage wieder fit war habe ich wieder Sport betrieben, wurde danach am 15.05.16 wieder krank -> leichtes Fieber, Lympfknoten angeschwollen, Schnupfen und Husten.

Nach einer Krankheit warte ich 3-4 Tage bis ich wieder Sport mache.

Zu meiner Person:

-21 Jahre alt, Männlich -Arbeite 4 Schicht in der Industrie -> 7 Tage durcharbeiten mit wechselnder Schicht dann 2-3 Tage frei -Betreibe seit 4 Jahren Bodybuilding, und hab dadurch 15 Kilo Muskelmasse aufgebaut, durch das Ständige Krank sein habe ich jedoch wieder 5 Kilo Muskelmasse abgebaut, dauert bestimmt auch wieder 4 Monate bis ich die wieder drauf habe :/

Ich habe einfach kein Lust mehr, Ständig flach zu liegen. Will wieder Sport machen und raus kommen, da ich ein sehr aktiver Mensch bin..

Könnt ihr mir helfen?

Antwort
von DerAssassine727, 24

Kauf dir am besten Vitamin D und Zinktabletten. Zink steigert dein Testo und Hautbild und Vit. D deine Körperliche Staerke.

Viel Erfolg

Kommentar von Samynator ,

Also Vitamin D nehme ich schon in Verbindung mit K2,

ebenfalls nehme ich OPC (Traubenkernextrakt) für die Gesundheit und MSM (Organisches Schwefel) sowie Borax für die Knochen, wegen der hohen Belastung beim Bodybuilding.

Die Testosteronwerte müssten eigentlich i.O. sein.

Ich esse auch viel Obst und Gemüse,
trinke und esse fast keine Milch mehr und wenig Fleisch,

ich achte auch auf meine Omega Fettsäuren.


Eigentlich dürfte ich gar nicht Krank werden so wie ich mich Ernähre,
denkt Ihr dass es vom Antibiotika kommen kann?



Kommentar von DerAssassine727 ,

daher kann es auch kommen. mach am besten mal einen großen bluttest. kannst ja die ergebnisse mit den durchschnittswertenn vergleichen! gute Genesung.

Kommentar von Samynator ,

Blutbild war sehr sehr gut, deutlich besser als der Durchschnitt wurde mir gesagt.

Es lag wahrscheinlich wirklich am Antibiotika, nachdem ich Probiotika nahm, ging es mir nach 1er woche viel besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten