Frage von AmyMandy, 390

Hilfe, ich werde mit Nacktbildern erpresst. Was tun?

Also ich weiß mittlerweile wie naiv es war aber ich habe meinem Freund damals Nacktbilder geschickt, worauf auch mein Gesicht zu erkennen ist. Jetzt erpresst er mich, wenn ich ihm nicht weiterhin alle Bilder schicke die er möchte postet er diese auf meine Facebook Chronik, die meiner Freunde (einschließlich Familienmitglieder) und da wo die Einstellungen es nicht zulassen schickt er sie als Nachricht. Polizei ist für mich keine Option da meine Eltern dann von den Bildern erfahren würden und gerade das will ich ja mitunter verhindern. Ich habe bereits sein Facebook-Konto gemeldet aber vllt. ist er jetzt sauer und veröffentlicht die Bilder erst recht unter einem anderen Account? Ich könnte auch mein Account löschen aber er hat bereits meine Freundeliste abfotografiert für diesen Fall und er hat sogar schon meinem Bruder geschrieben er soll mich von ihm grüßen.. ich überlege meinem Bruder alles zu erzählen und ihn darum zu bitten eine verzweifelte Nachricht zu schreiben ich hätte mir das Leben genommen und in einem Abschiedsbrief geschrieben dass ich erpresst wurde und ihn fragen ob er da etwas von weiß oder so, denn dann würde er ja aufhören mich zu erpressen. nur frage ich mich ob er dann nicht zu guter letzt doch noch die Bilder veröffentlichen wird.. ich bin im Moment so verzweifelt, ich sehe keinen Ausweg mehr. Da ich mich eigtl. nicht umbringen möchte bitte ich euch mir zu helfen eine andere Lösung zu finden..

Antwort
von Korinna, 249

hi, zuerst einmal sollst du das Problem nicht mit dir allein herumschleppen. Vertrau dich mal deinem Bruder an, gute Idee. Umbringen deshalb? NEIN! Das kommt so oft vor, sowohl bei Erwachsenen als auch bei Jugendlichen. Du bist ja schon volljährig, also deine Eltern müssen da ja nichts erfahren. Jedoch, wär es wohl noch besser, die Eltern erfahren das als du wirst von dem Typen weiterhin eingeschüchtert. Du könntest ja auch mal mit deiner Mutter darüber reden. Das ist Erpressung, das hätte schlimme Folgen für ihn. Wichtig ist, dass du mal Beweismaterial hast, dass er dich erpresst. Du wirst es nicht glauben, aber DU sitzt am längeren Ast. LG und alles Gute, Korinna

Antwort
von Lavendelelf, 191

Ich selber kann dir lediglich dringend dazu raten, dass du mit deinen Eltern darüber sprichst. Deine Eltern werden dir sicherlich keine Vorwürfe machen, sie werden dir aber helfen.

Du kannst aber auch einmal beim Jugendtelefon "Nummergegenkummer" anrufen. Die sind wirklich super, hören zu und helfen dir auch wirklich weiter. Du kannst da völlig anonym anrufen. Ich habe unten die Website eingefügt, dort findest du die Telefonnummer. https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php

Kommentar von Parhalia ,

Prinzipiell kannst Du dort auch mit 19 noch Deine ersten Kontakte and Anfragen legen zwecks Schilderung und weitergehender Beratung in Deinem Fall. 

Einen Versuch ist es jedenfalls wert. Vermutlich geht es dann sogar noch nicht mal um seltsames "Gebahren" christlicher Missetäter.

Kommentar von Lavendelelf ,

Ich verstehe deinen Kommentar hier nicht.:

"Prinzipiell kannst Du dort auch mit 19 noch..."

Man kann dort bis zum 21. Lebensjahr anrufen.

Einfach mal zurückhalten mit Kommentaren ist besonders dann angebracht wenn man es falsch kommentiert.

Antwort
von Januar87, 158

Weist du was ich machen würde!?

gehe einmal zu seinen Eltern und erzähle ihnen das (wenn das nicht hilft musst du zur Polizei!) und nimm deine Eltern mit (ja, du musst es ihnen erzählen!). Und weihe auch deinen Bruder ein.

Außerdem hat jeder schon erotische Bilder seinen Freund/in gegeben, du bist nicht die erste die so was macht. Habe ich auch schon gemacht!

Schöne grüße von mir an deinen Freund, er soll sich selber mal eine Ohrfeige verpassen!

wie Alt seit ihr denn überhaupt?


Antwort
von Parhalia, 122

Bei einer derart gravierenden Handlungsweise Deines "Ex-Freundes" solltest Du auf JEDEN Fall erst einmal umgehend mit Deinen Eltern sprechen ( es gibt zwar "Bilder" von Dir, aber Du BIST OPFER und nicht TÄTER )

UND DANN geht Ihr gemeinsam ( Du und Deine Eltern ) zur Polizei und erstellt Anzeige gegen ihn wegen NÖTIGUNG. ( Sofern er die Bilder auf letztmaligen Nachdruck nicht allesamt unverzüglich löscht und sein "Gebahren" unverzüglich aufgibt )

Denn laut Deiner Beschreibung erfüllt seine "Handlung" den Tatbestand der Nötigung. Erpressung wäre es dann, wenn er von Dir Geld verlangen würde. Nötigung ist es, wenn er Dich zu einer bestimmten Handlung drängen will unter der Androhung einer anderen ( unangenehmen ) Handlung seinerseits, wenn Du DEM nicht nachkommst.

Spreche mit Deinen Eltern ( auch wenn es Dir zunächst peinlich ist ) und zeigt ihn dann gemeinsam nach Sichtung der durchgeführten Kommunikation zwischen Dir und Deinem EX wegen NÖTIGUNG an.

Das ist allemal besser als mal ein wenig Diskussion mit den Eltern. ☺

Kommentar von Parhalia ,

O.K...

Thx für das "negativ"...

Antwort
von kami1a, 101

Hallo Mandy! Du musst damit zur Polizei sonst hört das nie auf. Alles Gute.

Antwort
von LK2904, 94

Du hast einen Fehler gemacht, du hast ihm diese Fotos zukommen lassen. Das DARFST DU UNTER - KEINEN - UMSTÄNDEN. Jetzt hast du es getan, und musst dazu stehen. Rückgängig kannst du diese Tat nicht machen, du kannst aber dazu stehen. Du bist nicht die einzige, die einen Fehler macht, denn er macht auch einen, nämlich einen viel viel schlimmeren: Er erpresst dich. Und das hast du nicht verdient.

Steh dazu, such dir Hilfe bei Familie oder Freunden, oder wenn nötig vom Staat. Polizei MUSS eine Option sein, denn was, was er tut, ist kein Kavaliersdelikt. Handle, und zwar schnell. Alles Gute!

Antwort
von Valnar98, 153

Erzähl deinen Eltern davon, geh mit denen + Beweise das er dich erpresst hat zur Polizei und der kriegt seine Strafe + er muss die Bilder löschen. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht und wäre dumm. Nur muss ich da ganz ehrlich sagen, das es meiner Meinung nach schon eigene Dummheit ist, wenn man Nacktbilder versendet, auf denen das eigene Gesicht zu sehen ist, und man sich dann wundert, wenn man damit erpresst wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community