Frage von Sebastian0705, 93

hilfe, ich werde ausquartiert..?

Meine Schwester bekommt am freitag besuch von einer alten Freundin.. (beide 13) Die bleibt eine Woche und meine Mutter und meine Schwester hatten die Idee, das die in meinem Bett schlafen und mein Zimmer benutzen, weil ich das größere Bett und Zimmer hab. Ich werde solange zu meinen Großeltern ausquartiert..

Kann mir jmd helfen, was ich dagegen tun kann?

Antwort
von Pauli1965, 47

Schlag deiner Mutter vor, dass die Freundin auf einer Luftmatratze schlafen könnte bzw. deine Schwester. Und es gibt R4eisebetten zu kaufen. Vielleicht haben ja Freunde oder Verwandte so ein Bett.

Antwort
von Kaanadee, 43

Eigentlich kannst du nicht wirklich etwas dagegen tun, aber du könntest einen anderen Vorschlag vorstellen und sie davon überzeugen.

Lg und viel Glück 

Kommentar von Sebastian0705 ,

das probier ich seit ca 2Wochen schon..

Kommentar von Kaanadee ,

Ich glaube dann kann man da nichts machen. Tut mir leid.

Antwort
von Joschi2591, 47

Was ist mit dem Zimmer Deiner Schwester?

Zu klein für 2 Personen?

Wenn es zu klein ist, ist der Vorschlag vernünftig.

Dir bricht kein Zacken aus der Krone, wenn Du Dein Zimmer für 1 Woche zur Verfügung stellst.

Kommentar von Sebastian0705 ,

eigentlich wär das groß genug..

ich hab bei mir noch TV und XBOX rumstehen und meine ganzen sachen.. ich mag das nicht, das jmd bei mir ich zimmer ist, wenn ich nicht da bin..

Antwort
von realistir, 10

Protestiere zuerst mal lautstark das was deine Mutter da treibt ist nicht nur Bevorzugung von Frauen, sondern auch Freiheitsberaubung!

Dann schlage frechweg vor, Mutter solle doch ihr Zimmer, ihr Bett zur Verfügung stellen und im Zimmer der Tochter übernachten. Oder die Schwester schläft bei dir im Zimmer, die Freundin dann im Zimmer der Schwester.

Ist ja alles nur vorrüber gehend und niemand muss deswegen ausquartiert werden. Bestehe auf Gleichbehandlung, keinerlei weibliche Bevorzugung!

Leicht wird es nicht sein. Frage Mutti mal eindringlich, warum Mütter manchmal übertreiben müssen? Und ob sie sich hätte gefallen lassen ausquartiert zu werden weil ihr Bruder mal nen Freund unterbringen will und Sie dann hätte weichen müssen.


Antwort
von 762002, 44

Such das Gespräch mit ihr und sag, dass du es nicht in Ordnung findest, ausquartiert zu werden obwohl du nicht einverstanden bist. Viel Erfolg!

Kommentar von Sebastian0705 ,

hat alles keinen sinn..

Antwort
von AuroraRich, 43

Nichts?

Ich versteh aber nicht warum du nicht das Zimmer deiner Schwester in der Zeit nutzt? Das ist ja dann frei.

Kommentar von Sebastian0705 ,

versteh ich ja auch nicht.. obwohl da auch platz wär für ne Matratze..

Kommentar von AuroraRich ,

Ja aber warum schläfst DU nicht einfach für die Zeit bei ihr im Zimmer?

Selbst wenn in ihr Zimmer keine weitere Matratze passt. Warum musst du das Haus verlassen?

Kommentar von Sebastian0705 ,

meine mutter eben.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community