Hilfe! Ich weiß nicht mehr weiter! Was soll ich nur tun ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallöle Mia

Mach dir eine Schüssel mit heißem Wasser, 1 Teel. Meersalz in die Schüssel und dann mit dem Kopf über die Schüssel, ein Handtuch über Kopf und Schüssel, so dass der Wasserdampf nicht entweichen kann... ca 5 Min. inhalieren...

 Allerdings wenn dir schwindlig wird...sofort abbrechen...mach das nur wenn Jemand dabei ist ... und auf dich aufpasst.

Bitte deine Ma, dir am Montag angestoßene Anisfrüchte, Cistustee und Lungenkraut aus der Apotheke zu holen.. davon machst du dir Tee zum trinken...

 auf 1 Tasse kochendes Wasser je 1 Teel. Cistus und Lungenkraut ...10 min. ziehen lassen..3x täglich lauwarm trinken..

Damit du in der Nacht schlafen kannst ohne zu husten gibst du 1 Teel Anis auf 1 Tasse kochendes Wasser...15 Min ziehen lassen... 1x bevor du ins Bett gehst.

Damit sollte es innerhalb von 3-5 Tagen besser werden...

Cistustee hilft gegen Bakterien, Viren und Pilze.. und stärkt das Immunsystem

Lungenkraut hilft bei Bronchitis und Lungenentzündung

Anistee hilft gegen Hustenreiz, bei Keuchhusten, Pseudo Krupp und Asthma

LG vom Saurier61

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaFlorenz
26.12.2015, 17:00

Das mit dem Inhalieren habe ich auch schon hinter mir , ich habe sogar mal 2 Wochen mit einem Inhalationsapparat hantiert . Und den Tipp mit dem Lungenkraut , dem Cistustee und den angestoßenen Anisfrüchte hatte mir meine Heilpraktikerin gegeben . Ich habe es natürlich sofort ausprobiert , aber es hat einfach nichts gebracht ... Aber trotzdem danke für deine Tipps 

Lg Mia 

0

Lass dich mal auf Keuchhusten testen, bei Jugendlichen und Erwachsenen außert der sich als hartnäckiger Husten aber meistens (nicht immer) ohne dieses Keuchen.

Und wenn du positiv bist, halte dich von nicht geimpfen Kindern fern

Und falls du rauchst, hör auf damit, sonst wirds nur noch schlimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaFlorenz
26.12.2015, 16:30

Keuchhusten wurde schon getestet , negativ. Ich bin leider sehr Infektanfällig und stecke alle an . Und ich rauche nicht , mein Onkel hat auch mal Geraucht und ist mit 51 an Lungenkrebs gestorben.

0

Das machen was der Arzt sagt.Und VIEL Wasser trinken.Kann auch sein das du villeicht Lungenkrebs kriegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTrollman
26.12.2015, 16:21

Sehr ermutigend ihr das so zu schreiben.

0

Was möchtest Du wissen?