Frage von catnudel, 194

hilfe ich nehme immer mehr zu was soll ich nur tun?

ich trinke 2-2,5 iter wasser am tag. laufe dirch die gegend so viel ich kann(das ist viel sport, glaubs mir oder net). und essen durch gar net so viel und auch nix fettiges, sprich nichts suesses und so. ich mag abee werder obst noch gemuese ich glaube dies ist das problem oder? ich bitte um hilfe mein gewicht spielt keine rolle...

Antwort
von konstanze85, 133

Wenn Du weniger als Deinen Gesamtbedarf an Kalorien zu Dir nimmst und Dich ausreichend bewegst, kann ein gesunheitliches Problem dahinter stecken. Kann aber auch sein, dass Du zu wenig isst.

Antwort
von Yasuo24, 155

Wenn du Sport machst ist das ja schonmal gut, hier kommt es auch nicht darauf an ob dir das hier irgendjemand glaubt oder nicht denn das ist nicht unser Problem sondern deines wenn du lügen solltest.

Es könnten auch Erkrankungen dahinter stecken wie etwa eine Schilddrüsen Fehlfunktion, daher wäre es vielleicht auch eine Möglichkeit mal zum Hausarzt zu gehen und ihm die Situation zu schildern.

Antwort
von user8787, 106

- nix fettiges

- kein Obst

- kein Gemüse

Mit was ernährst du dich denn ? 


Kommentar von rudelmoinmoin ,

von nix 

Kommentar von Lilypad2002 ,

Das habe ich mich auch gerade gefragt!?

Antwort
von rockglf, 111

Du isst zu viel - Punkt. 

Du wirst nur "dick", wenn du mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst. 
Energieerhaltung. 

Geh zum Arzt und lass dich mal untersuchen. 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für übergewicht, 61

Hallo! Das Problem ist zunächst Deine Frage. Alter, Gewicht / BMI - alles fehlt.

Eine Antwort kann immer nur so gut sein, wie die Frage es zulässt.

Alles Gute.

Antwort
von claptrap86, 129

Wenn du zu wenig isst wird du dick weil dein Körper merkt dass er nicht viel bekommt und lagert dass essen gleich als Fett an.

Kommentar von catnudel ,

sorry das es so rueber kam aber zu wenig esse ich auch net...

Kommentar von claptrap86 ,

Hmm vlt. Schilddrüsen Überfunktion. Kannst mal zum Arzt gehen und fragen.

Kommentar von Buddhishi ,

Nur zur Info: SD-Überfunktion -> Abnehmen, SD-Unterfunktion -> Zunehmen. LG

Kommentar von HMilch1988 ,

Japp absolut zutreffend. Der Körper stellt sich auf eine Hungerzeit ein und lagert an... dadurch wird man dick.

Abnehmen kann man nur (und ich weiß nicht warum Hungern in Trend liegt) wenn man ausgewogen isst.

Kommentar von catnudel ,

nee unterfunktion...

Kommentar von Buddhishi ,

Hallo, bei SD-Unterfunktion ist das alles normal. Bekommst Du keine Medikamente? Bespreche es bitte mal mit Deinem Arzt, dann normalisiert sich auch Dein Gewicht wieder.

Kommentar von rockglf ,

Das funktioniert so nicht. Wenn man lange Zeit "zu wenig" isst, dann kann der Körper das nicht einfach einlagern, weil er alles was er bekommen kann braucht, um sich am laufen zu halten.

Wenn man dann aber wieder "genug" oder gar zu viel isst, dann wird der Körper gerne mal einen über den Hunger essen und eher "einlagern wollen".

Aber wenn man zu wenig isst, dann lagert der Körper kein Fett ein; Das wäre komplett dämlich und uneffizient. 


Das was du meinst ist als "Jojo-Effekt" bekannt. 

Antwort
von rudelmoinmoin, 96

dann hast du eine gute Bildung, die nennt sich EINbildung

Kommentar von catnudel ,

wie bitte?!

Kommentar von catnudel ,

ja danke aber gleichfalls:)

Kommentar von rudelmoinmoin ,

wenn dir der Schuh passt, ziehe ihm schnell an! scheinbar ja 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community