Frage von Gawbellz, 32

Hilfe, ich muss eine Rede halten, habe so etwas jedoch noch nie gemacht?

Hallo !

Ein Club, der sich für Menschenrechte und vor allem um Frauen und junge Mädchen einsetzt hat in meiner Schule einen Wettbewerb veranstaltet. Dabei musste man angeben, wie und wann man sich für Menschenrechte usw. engagiert hat. Ich habe dieses Wettbewerb gewonnen und sie werden mir am Montag während der Diplomübergabe meiner Schule den Preis überreichen. Mein Schuldirektor meinte, ich soll eine ganz kleine Rede vorbereiten. Nun habe ich das aber noch nie in meinem Leben gemacht, und schon gar nicht vor 600 Leuten ! Ich wüsste in etwa welche Themen ich ansprechen könnte (Feminismus, Orlanda/Homosexualität, Menschenrechte generell) aber ich weiss nicht wie. Mit Humor ? Ganz ernst ? Und wie soll ich anfangen ?

Ich habe unheimlich Angst vor dieser Rede und grüble schon die ganze Zeit, deswegen würde ich mich über jede Idee und Antwort freuen.

Danke Euch !

Antwort
von HeinrikH, 12

Fang ganz normal mit einer Begrüßung an, dann vielleicht ne kleine Erklärung worum es in dem Wettbewerb ging und was du gemacht hast. Dann könntest du noch erzählen, was dir an dem Thema wichtig ist, oder warum man sich dafür einsetzen sollte.

Antwort
von DerGries, 15

Denk daran, dass du die Person bist die sich da hinstellt und sich traut anderen etwas mitzuteilen. Andere die sowas schlecht finden sollten sich selbst hinstellen und eine Rede halten. Sie würden kläglich versagen. Was du nicht wirst! :)

Antwort
von Grautvornix, 18

Wenn du eine gute Rede hast, was kann dann passieren das anderen an diener Stelle nicht auch passieren könnte?

Du hast den Wettbewerb gewonnen, sie stolz darauf und dann halte deine Rede mit diesem Gefühl.

Jeder der Zuhörer hätte die selbe Angst wie du.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten