Frage von Bledge, 30

Hilfe Ich muss eine Präsentation über Religion an Arbeitsplätzen halten und habe keine Ahnung was ich alles sagen kann?

Antwort
von Herb3472, 23

An sich spielt nach meiner Erfahrung Religion an Arbeitsplätzen kaum eine Rolle, soweit sie nicht das Arbeitsgeschehen in irgend einer Weise direkt beeinflussen oder beeinträchtigen. Mir fällt dazu spontan die muslimische Vorschrift ein, 5 x am Tag gen Osten nieder zu knien und sein Gebet zu sprechen. Das wird in vielen Berufen schwer bis unmöglich realisierbar sein. Auch das ganztägige Fasten im Ramadan wird zumindest in körperlich schweren Berufen möglicherweise ein Problem darstellen.

Antwort
von LizWa, 20

Wie ist das denn gesetzlich geregelt? Darf da jeder seine Religion frei ausleben oder werden Grenzen gesetzt (Zeigen von religiösen Symbolen, Betzeiten, sowas halt)? Gibt es Unterschiede zwischen privater Beschäftigung und dem öffentlichen Dienst? Wenn ich mich nicht irre, gab es doch gerade mal wieder Diskussion über eine Lehrerin, die ein Kopftuch tragen wollte. So kannst du ja vielleicht anfangen.

Antwort
von Anonymous221, 30

Hallo Bledge,

erzähl doch einfach davon wie Leute verschiedener Religionen ihre Religion am Arbeitsplatz ausüben dürfen. Je nach Motivation kannst ja auch mal in einer Firma deiner Wahl nachfragen wie es da gehandhabt wird. Du könntest dich auch über die  gesetzteslage in Deutschland informieren wie das den so ist ob jeder seine Religion frei ausüben darf oder ob es da Einschränkungen gibt etc. Dir fällt bestimmt auch noch mehr ein

Freundliche Grüße

Anonymous22

Kommentar von Herb3472 ,

erzähl doch einfach davon wie Leute verschiedener Religionen ihre Religion am Arbeitsplatz ausüben dürfen

Wie bitte? Religionsausübung am Arbeitsplatz? Beten statt Arbeiten? Das kommt sicher nicht gut an!

Kommentar von Anonymous221 ,

Ich meine damit eher so Sachen wie eine Buddha Statue aufm Arbeitstisch haben. pausen fürs Beten welche vom Arbeitgeber erlaubt sind (ähnlich wie beim Rauchen) oder das Tragen eines Kopftuches etc

Antwort
von Hideaway, 24

In diesem Falle solltest du um eine Eingebung beten. Und/oder das Köpfchen anstrengen bzw. fleißig googeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community