Frage von Conny1996, 70

Hilfe ich möchte endlich hier raus?

Hallo da ich im November meine beiden Zwillinge in der 12+5 verloren habe leider :( es ist so das ich in der Arbeit nicht lange gearbeitet habe ich habe im Oktober 2015  erfahren das ich schwanger bin und habe von meinen Frauenarzt ein bv bekommen da ich in der Pflege arbeite .. Ich bin davor sehr gerne in meine Arbeit gegangen aber was ich jetz erfahren habe das sie über mich schimpfen und solche schlimmen Sachen in den Mund nehmen ( Kollegen ) möchte ich einfach nicht mehr dort hin ! 

Ich möchte gekündigt werden von meinen Chef aber weis nicht wie ich das machen soll ! 

Ich möchte in diese Arbeit nicht mehr gehen nicht mal für viel Geld ! 

Bitte helft mir 

Antwort
von BlackRose10897, 24

Wieso willst Du von deinem Chef gekündigt werden? Kommt im Lebenslauf nicht gut, wenn die Kündigung nicht betriebsbedingt ist. Such dir doch nen neuen Job und kündige dann selbst

Kommentar von Conny1996 ,

Ich selber kann nicht kündigen da ich sonst gesperrt werde :/ 

Kommentar von BlackRose10897 ,

Das ist mir schon klar, aber wenn Du dich für einen neuen Job bewirbst und genommen wirst, ist das doch egal.

Antwort
von Nachteulchen23, 16

Hallo,

Das ist ein harter Schlag, mein Beileid für Deinen Verlust.

Umso schlimmer natürlich, dass Deine Kollegen so derart schlecht über Dich reden, statt Dir etwas netten Beistand zu leisten. 

Was sagt denn Dein Chef über das Verhalten Deiner Kollegen? Hast du ihn mal darauf angesprochen?

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es Dich täglich Überwindung kostet, mit solchen Menschen zusammen zuarbeiten.

Eine Kündigung von der Seite des Chefs aus, macht sich leider nicht so positiv in deinem Lebenslauf. Bewirb Dich doch mal bei anderen Stellen, vielleicht bekommst du bald einen neuen Arbeitsplatz, wo die Kollegen nicht so schlimm sind. 

Mehr kann ich Dir leider nicht raten.

Ich wünsche Dir alles Gute!

LG

Kommentar von Conny1996 ,

Vielen Dank für dein Mitgefühl 

Muss mich einfach ein bisschen umschauen auf eine neue Stelle ..

Danke für die Antwort 

Kommentar von Nachteulchen23 ,

Ja, du findest bestimmt mit etwas Geduld einen anderen Job, wo du bald wieder mit mehr Freude hingehst. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten