Frage von madara33, 20

Ich komme nicht weiter in Physik, ein Ansatz wäre schon gut - weiß jemand Rat?

In dem System O geschehen zu den Zeitpunkten t1 und t2 zwei auf einander folgende Ereignisse an ein und demselben Ort x0 . Zeigen Sie, dass sich die Zeitdifferenz ∆t = t2 − t1 für den gestrichenen Beobachter nach ∆t ′ = α∆t transformiert. Denken Sie bei den beiden Ereignissen in dem System O an das Tick-Tack einer Uhr. ∆t ist also eine Sekunde. Welche Zeit vergeht für O', wenn die Relativgeschwindigkeit 75 % der Lichtgeschwindigkeit beträgt? Wie gro? ist β , wenn diese Zeitspanne ∆t das Doppelte von ∆t betragen soll?

Antwort
von Wechselfreund, 8

http://homepage.univie.ac.at/franz.embacher/SRT/Zeitdilatation.html

hilft dir das weiter?

Kommentar von madara33 ,

Jaa danke vielmals 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten