Frage von lenawolken321, 70

HILFE ich kann nicht LERNEN (ABITUR)?

Hey Leute! :-) Ich schreibe dieses Jahr mein Abitur und habe ein riesiges Problem: Ich kann mich einfach nicht dazu überwinden zu lernen! Z.B. habe ich am Donnerstag einen Theorietest in Sport, habe drei Seiten Stoff zu lernen und könnte theoretisch schon heute damit anfangen. Aber als ich vorhin anfangen wollte, hat mich dann schon wieder diese "Ich hab keinen Bock"-Einstellung überfallen und jetzt sitze ich hier an meinem Laptop und verfasse diesen Post. Kurz zur Erklärung: Ich bin nicht so jemand, der sich das Zeug zusammenschreibt, paarmal durchliest und es dann kann. Ich muss mir das Zeug zusammenfassen (habe ich ja hier zB schon gemacht) und dann auswendig lernen. Was kann ich machen??? Hatte jemand ein ähnliches oder vielleicht sogar das selbe Problem und kann mir helfen?

Antwort
von BossMoss, 41

Ja das kennen wir alle. Mach es do das du dir jeden Tag ein Ziel setzt und dieses Ziel jeden tag versuchst zu erreichen. Wenn du dann das ziel erreichst hast kannst du dich selbst ja belohnen, indem du dann in Ruhe chillst ohne dieses gewissen zu haben, das du nix gelernt hast. Gönn dir was gutes zum essen oder schau eine folge von einer serie oder so. Hört sich vllt dumm an aber hilft. Weill du dann sozusagen auf deine belohnung hin arbeitest :) probier es aus

Kommentar von lenawolken321 ,

Danke für den Tipp :)

Kommentar von BossMoss ,

Gern geschehen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community