Frage von Hamsterfragen05, 68

Hilfe, ich höre um 30 % schlechter! Wie gehe ich damit um?

Ich war letztens beim Ohrenarzt, dort wurde festgestellt, dass ich um 30 % schlechter höre, und sich der Zustand verschlechtern könnte. Ich muss demnächst zum EEG, die Change, etwas zu machen ist aber gering.

Problem: Ich bin erst 12 Jahre alt, ich habe also noch mein ganzes Leben vor mir! Ich habe schreckliche Angst, irgendwann ganz taub zu werden. Wie gehe ich damit um?

LG

Antwort
von goali356, 28

Seit wann besteht der Hörverlust denn? und was soll die Ursache dafür sein?

In wie weit es fortschreiten kann hängt von der Ursache ab. Man wird sicherlich alles mögliche tun um dies zu verhindern.

Ich bin selbst schwerhörig, allerdings seit frühester Kindheit. Daher habe ich mich nie daran gestört und komme gut damit klar.

In wie weit bemerkst du denn dadurch Schwierigkeiten im Alltag z.B. in der Schule?

Du solltest es in jedemfall mit den Lehrern absprechen so dass man z.B. bei der Wahl des Sitzplatzes Rücksicht darauf nehmen kann. Desweiteren wären unter umständen auch Nachteilsausgleiche z.B. beim Hörverstehensteil in Englisch möglich. Die Lehrer nehmen in der Regel Rücksicht wenn sie davon wissen.

Ich habe in der Grundschule negative Erfahrungen gemacht, da ich dort wegen meiner Schwerhörigkeit gemobbt wurde. In den höheren Klassen war dies aber nicht mehr der Fall und meine Mitschüler haben mich wegen meiner Schwerhörigkeit nicht irgendwie anders behandelt. Leute die deswegen dumme Sprüche ablassen sind meist unaufgeklärt oder wollen eigene schwächen kompensieren.

Auch trotz einer Hörbeeinträchtigung kannst du einiges erreichen und du solltest dein Leben möglichst nicht davon bestimmen lassen.

Kommentar von Hamsterfragen05 ,

Ich weiß nicht, seit wann der Hörverlust besteht. Aber ich merke es z. B. beim Musik hören, wenn links und rechts Lautsprecher sind, höre ich fast nur links was. Rechts ist fast tot.

Ich hatte vor ca. einen halben Jahr eine sehr starke Mittelohrentzündung, ich tippe stark darauf, dass es daher stammt.

Antwort
von Geisterstunde, 20

Lass Dir ein Hörgerät anpassen. Es gibt echt gute, die überhaupt nicht auffallen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community