Frage von maybelle2501, 179

Hilfe! Ich hatte eine Traum der mich total belastet und irritiert?

weiblich/15

Ich habe heute nach geträumt dss ich mit meinem Ex-Schwarm ( der auch mal in mich verliebt war) S*x habe und es war voll schön! Der ist aber im realen Leben mjt meiner Freundin zusammen (als die zusammen gekommen sind hat es mich sehr verletzt) und der Traum belastet mich extrem weil ich die gamze zeit so ein komisches Gefühl hab, ob ich noch verliebt bin bzw. wieder, das ganze mit "uns" ist aber schon über 2 Jahre her, aber wir sind in der selben klasse Ich weis nicht was das für ein Gefühl ist und was gerade mit mir ist???

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von kiara36, 37

Tatsächlich glaube ich, das man auch nachts Sachen "verarbeitet" die Jahre her sind. Trotzdem müssen diese nichts zu bedeuten haben.

Der Traum scheint sehr realistisch und intensiv gewesen zu sein - so dass er Dich noch in den Tag begleitet.

Du musst Dich am aller wenigsten für Deine Träume rechtfertigen, da Du diese nicht beeinflussen kannst.

Jedoch lasse Dich jetzt nicht von einem Traum beeinflussen. Der wirkt zwar noch nach, aber das verblasst nach einer gewissen Zeit und Du wirst merken, das dieser von null Bedeutung war.

Antwort
von dutch888, 34

was mit deinen gefühlen ist musst du wissen

Aber träume sind bedeutungslos. Sie finden ihren Ursprung im Unterbewusstsein. Es kann genauso gut sein, dass du in 20 jahren, wenn du einen tollen Mann und Kinder hast, nochmal von ihm träumst^^ Allein die Tatsache das du mal in ihn verliebt warst reicht dafür das er evtl in deinem Traum auftauchen könnte. Das muss nichts über deine jetzigen Gefühle aussagen, also lass dich nicht so irritieren ;)
Der grund warum du das jetzt träumst is wohl einfach die gesamt Situation. Vllt hast du kein zufriedenstellendes Ergebnis mit ihm bekommen und bist deswegen frustriert dass er jetzt mit deiner Freundin zusammen ist. Der traum sagt nichts aus^^

Ich zb hab mal geträumt das ich meine Schwester mit einer Dose Bohnen erschlage xD ich liebe meine beiden Schwestern und dennoch habe ich nie das gefühl verspürt mit eingelegten Bohnen auf sie loszugehen. Also merk dir: Träume sind immer nur träume ;)

Antwort
von suchsdiraus1, 44

Lass dich nicht von deinen Träumen irritieren. Immerhin heißt es nicht umsonst "Traum".  Träume lassen uns viele Dinge einbilden und belasten den einen mehr oder weniger.
Kopf hoch und weiter gehts, mehr kann ich dir da nicht sagen.

Antwort
von razorbladerr, 94

Dich beschäftigt halt die gesamte Situation. Ist ja auch kein Wunder, da du noch ein wenig verliebt zu sein scheinst.

Für den Traum kannst du nichts, davon solltest du dich nicht beeinflussen lassen. Versuch jetzt mal normal weiter zu machen und nicht zu viel über den Traum nachzudenkene!

Antwort
von Shiftclick, 41

Solche Träume kommen vor, sind normal und haben nichts zu bedeuten.

Kommentar von Bambi201264 ,

..und gerade in der Pubertät... :)

Kommentar von Shiftclick ,

Sich sehr realistisch anfühlende Träume (Horrorträume oder schöne und erotische) hat man in schöner Regelmäßigkeit sein ganzes Leben. Allerdings ist man beim Hundertsten bizarren Erotiktraum, wo man mit einer völlig abwegigen Person ein wunderschönes Erlebnis hat, nicht mehr so lange so beeindruckt, sondern geht nach einigem Kopfkratzen dann zur Tagesordnung über.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten