Frage von mausi000131, 137

hilfe ich habe ständig dieses bedürfniss mich zu ritzen was kann ich machen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Toffii, 27

Lenk dich ab, indem zu spaziere gehst, sport treibst, zockst oder mit Freunden schreibst. Oder wenn du einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester hast, geh sie ein bisschen nerven. Dann hast du noch spass.
Aber höre keine Musik, bei mir hat es das ganze nur verschlimmert.

Kommentar von mausi000131 ,

Ich werde deinen Rat befolgen

Antwort
von Noell181818, 78

Lenk dich ab! Tu dir ein Gummiband ums Handgelenk und zupf dran, Gefriebeutel oder Wärmecreme drauf tu. Chillischoten kauen 

Kommentar von mausi000131 ,

und dass hilft

Kommentar von Noell181818 ,

bei manchen ja bei manchen nein...sagt dir der Notfallkoffer was? Wenns ganz schlimm wird begib dich in Ärztliche Behandlung

Kommentar von mausi000131 ,

okay werde dass probieren 

Kommentar von Noell181818 ,

wie lange hast du des schon?

Kommentar von mausi000131 ,

diese ritz Gedanken seit fast 2 Monaten und seit einem jahr depressiv

Kommentar von Noell181818 ,

bist du in Behandlung? Wenn nein bitte begib dich in eine! 

Kommentar von mausi000131 ,

Nein bin ich noch nicht meine Eltern sind dagegen 

Antwort
von pilot350, 71

Du brauchst fachärztliche Hilfe.Gehe also zum Hausarzt. Er wird dich weiter beraten und Dir helfen. Ritzen ist nicht die Lösung. Es ist kein Zeichen im Mittelpunkt zu stehen und bemitleiden wird Dich auch niemand, da alle wissen dass Du Hilfe brauchst.

Kommentar von mausi000131 ,

ich leide seit einem jahr an Depressionen war beim Hausarzt doch meine Eltern sind das Problem sie lassen mich nicht in Therapie

Kommentar von pilot350 ,

Wenn du mit Deinem Hausarzt sprichts und ihn um eine Therapie bittest und er Dir antwortet Deine Eltern lassen das nicht zu, dann hast Du die Möglichkeit direkt in eine KLinik mit psychologischer Abteilung zu gehen, die bei der Anmeldung vorzustellen und schon wird ein Psychologe mit dir reden und sich auch um Deine Eltern kümmern wenn Du es willst.

Kommentar von mausi000131 ,

so einfach geht dass?

Kommentar von pilot350 ,

ja, Du musst nur völlig offen mit dem Psychologen reden und ihn in Deine Probleme hinein sehen lassen. Du brauchst Hilfe nicht Deine Eltern. Alleine kommst Du davon nicht los, es wird immer schlimmer werden. Deshalb bitte gehe hin. Gute Besserung.

Kommentar von mausi000131 ,

danke

Antwort
von schubby3000, 31

Entweder du tust es (ist aber nicht gut) oder du lässt es einfach
Ich habe leider ersteres gemacht

Kommentar von mausi000131 ,

ich halte meine inneren schmerzen nicht mehr aus und irgendwie sehe ich keinen Ausweg mehr

Kommentar von schubby3000 ,

Ja dann mach es aber es ist ein Fehler
Nur ritz dann nicht zu tief dann Bleiben auch auch keine hässlichen Narben

Antwort
von WrathOfDarkn3ss, 70

Such dir den Grund warum du dich Ritzst und versuch das Problem zu lösen oder mach ne Therapie

Kommentar von mausi000131 ,

mein Problem kann man nicht lösen weil es die schule ist was mich so runterzieht und meine Eltern erlauben mir kein Schulwechsel weil es mein letztes Schuljahr ist

Kommentar von WrathOfDarkn3ss ,

Red mit den Lehrern, läutere denen dein Problem, und versuch es mit Ihrer hilfe in die griffe zu bekommen.

Kommentar von mausi000131 ,

meine Lehrer wissen dass doch sie ignorieren mich nur und sagen es meinen Eltern

Kommentar von WrathOfDarkn3ss ,

Lehrer sind nicht nur zum unterrichten da, sondern auch für das Wohlbefinden der Schüler an der Schule, wenn die das ignorieren, dann red mit dem Direktor, wenn der das gleiche macht, würde ich an deiner Stelle das an die Regionalpresse bringen.

Kommentar von mausi000131 ,

aber was soll ich dem Direktor sagen?

Kommentar von WrathOfDarkn3ss ,

Was du dem Direktor sagen sollst? Ganz einfach: Die Lehrer wollen mir nicht bei meinem Problem helfen, dass ich an der Schule habe. Da wir das genaue Problem nicht wissen, ist es hart zu sagen, wenn du gemobbt wirst,, dann sag dem Direktor dass die Lehrer nicht mit den Mobbern reden will und dir nicht helfen... wenn du en hass generell auf die Schule hast, dann bringt das mit dem Direktor reden sowieso nichts.

Kommentar von pilot350 ,

all diese Probleme musst Du beim Psychologen schildern damit er erkennt welcher Druck auf dir lastet.

Kommentar von WrathOfDarkn3ss ,

Das geht auch, aber trotzdem wird der Psychologe die Probleme in der Schule nicht direkt loswerden, da musste Psychologe und Lehrer was machen...

Kommentar von mausi000131 ,

ich bin bei einer schulpsychologin aber ich bin am überlegen ob ich denn kontakt zu ihr abbreche weil ich dass gefühl habe sie versteht mich nicht

Antwort
von XnumbX, 69

Nichts, geht mir genauso.
Du kannst dich höchstens durch andere Dinge ablenken.

Kommentar von mausi000131 ,

durch was lenkst du dich ab

Kommentar von XnumbX ,

Ich lese oft, schaue TV oder schreibe Geschichten. Du kannst natürlich auch zeichnen, oder such dir doch ein Hobby.

Kommentar von mausi000131 ,

danke Hobbys hab ich aber irgendwie lenken sie mich nicht ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten