HILFE ICH HABE MIR DIE LIPPE VERÄZT?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh zum Hautarzt und lass es besser vom Experten anschaun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spülen, spülen spülen...  Vielleicht wird die Haut an der Stelle abgehen.  Jetzt ist es bereits geschehen, da brauchst nicht zu jammern. Wird ein Weilchen dauern, bis es wieder gut wird, aber es wird!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo wenn du dir Unsicher bist mit deiner Lippe gehe doch zum Hautarzt der verschreibt dir dann was damit es heilt .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat dir keiner beigebracht dass wenn man sich etwas überkippen sollte was man nicht überkippen sollte viel Wasser zum ausspülen benutzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilfefrager
20.09.2016, 05:06

DAS HILFT MIR JETZT AUCH NICHT WEITER KLAR HAB ICH DAS SCHON AUSGESPÜLT ABER MEINE LIPPE IST GEBLEICHT

0
Kommentar von Nenkrich
20.09.2016, 05:12

Runter von der Feststelltaste! 😡 das ist nur haut. Die Wächst genau so nach wie zb Haare. Was denkst du denn was Schuppen sind? Richtig. Abgestorbene Hautzellen. Und wenn wir einfach ab sterben können und runterfallen müssten ja auch neue nachwachsen oder? Und was passiert mit großen richtigen Verletzungen? Richtig sie wachsen zusammen.

1

Auf jeden Fall abwaschen damit es nicht weiter geht. Das heilt. Genau wie eine kleine vebrennung. Wird oben absterben und drunter vereitern. Dann machst du es auf, wäschst es aus. Es wird weh tun und heilen. Dauert zwei Wochen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hilfefrager
20.09.2016, 05:10

Aber das hinterlässt doch Spuren oder?

0