Frage von heythatsthebest, 135

Hilfe ich habe mich geritzt und morgen Schulschwimmen?

Hi ich hab total angst, weil ich mich heute das erste mal geritzt hab und ich morgen Schulschwimmen hab:/ was soll ich machen? Mein ganzer arm blutet und wie soll ich es den Lehrern erklären Falls Sie mich fragen? :(

Support

Liebe/r heythatsthebest,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein. Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Lunax00, 37

Vielleicht "vergisst" du einfach deine Sachen. Wenn dir das zu blöd ist, sag das du krank bist, Übelkeit, Kopfschmerzen oder so und nicht mitmachen kannst. Vielleicht schreiben dir auch deine Eltern eine Entschuldigung wenn du ihnen erzählst, dass du nicht hingehen möchtest.
Hör am besten so schnell wie möglich mit dem ritzen auf, am Anfang ist es noch etwas einfacher.
Lg und viel Erfolg

Antwort
von Schwesterlein91, 94

erstmal die frage; wieso hast du dich denn geritzt? 

mh und zu der Frage mit dem Schulschwimmen
also entweder du redest mit deiner Mutter/deinem Vater und erzählst es ihnen oder du flunkerst und sagst dem Lehrer, dass du kurz vorher deine Periode bekommen hast. Das hat bei uns immer funktioniert, um sich davor zu drücken :) 

Antwort
von k3ltis, 59

Darüber... hättest du dir Gedanken machen können, bevor du das machst. Hätte aber wohl sowieso nichts geändert.

Anstatt dir jetzt aber über ein neues völlig irrelevantes Problem sorgen zu machen, solltest du mal in Erwägung ziehen, den Störfaktor in deinem Leben zu beseitigen, der dich dazu treibt. Ohne jemandem oder dir weh zu tun.

Kommentar von CheGuevara5 ,

störfaktor? immer diese Hobby Psychiater 

Kommentar von k3ltis ,

Wer im Glashaus... ach lassen wir das ;)

Antwort
von FireGeneration, 36

Hallo heythatsthebest,

für das Erste kannst du dir ein langärmliges Shirt anziehen, dass deine Verletzungen verdeckt. Wenn jemand fragt kannst du sagen, dass du das falsche eingepackt hast und dich ggf. schon in der Pause umziehen.

Viel wichtiger finde ich aber die Tatsache, dass du dich verletzt hast. Es ist sehr wichtig, dass du Kontakt mit einem Psychologischen Psychotherapeuten aufnimmst, damit Ihr gemeinsam sehen könnt, dass es dir bald wieder besser geht. Es gibt immer einen Weg mit deinen Problemen umzugehen, aber alleine das das häufig schwierig oder unmöglich. Unterstützung findest du (bei deinem Arzt, der dich weiterleitet, oder) direkt in einer psychotherapeutischen Praxis. Auch deine Krankenkasse kann dir weiterhelfen

Wenn du dich nicht traust einen Psychologen aufzusuchen, dann kannst du auch 24 Stunden am Tag kostenlos die Telefonseelsorge anrufen: www.telefonseelsorge.de. 

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und Glück auf deinem Weg,

liebe Grüße,

FireGeneration

Antwort
von asdundab, 61

Du könntest morgen blau machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten