Frage von phreak88, 101

Hilfe! Ich habe meine IMEI einem Betrüger übermittelt! Was kann dieser damit tun?

Ich wollte meine T-Mobile Home Net Box günstig entsperren lassen, und habe deshalb auf Google recherchiert, wie man das online machen kann. Eine Seite bot an, dass man den Imei per Mail zusenden kann, um dann als Antwort den Unlockcode zu erhalten. Die Seite sah vertrauenswürdig aus, ich habe deshalb meine Imei an die angegebene Mailadresse geschickt und dann gewartet. Währenddessen schaute ich auf die Facebook-Seite dieser Unlockfirma, und siehe da: Unter Besucherbeiträge warnte ein kunde davor, dass die Seite ein Fake und der Betreiber ein Betrüger ist!!! Meine Frage lautet nun: Was kann dieser Betrüger, im schlimmsten Fall, mit meiner IMEI anstellen?? Danke schonmal für eure Antworten!

Antwort
von Bloodwork133, 73

Gebrauchte Handys lassen sich prima bei Onlineauktionshäusern wie ebay verkaufen. Doch aufgepasst: Webbetrüger versuchen mit fingierten E-Mails vor dem Kauf die Seriennummer des Handys in Erfahrung zu bringen.

Jedes Handy hat eine weltweit einmalige Seriennummer, den so genannten IMEI-Code (International Mobile Equipment Identity). Betrüger haben es genau auf diesen Nummerncode abgesehen. Noch während der Auktion wird mit fadenscheinigen Gründen um die Herausgabe der Seriennummer gebeten; etwa um angeblich die Anschlussmöglichkeiten an einen PDA, die Softwareversion oder die Dauer der Restgarantie zu ermitteln.

Auch wenn der potenzielle Käufer noch so eindringlich auf die Herausgabe der IMEI-Nummer drängt: Die Seriennummer sollte nicht preisgegeben werden. Der Grund: Mit der IMEI-Nummer ließe sich das Handy als gestohlen melden und sperren – ein Anruf beim Provider genügt. Zudem können zuvor gestohlene Geräte oder gesperrte Geräte mit der ergaunerten IMEI-Nummer wieder als legal gekennzeichnet werden. Mit speziellen Tools wird die alte Seriennummer einfach mit dem neuen IMEI-Code überschrieben.

Entnommen von: 

http://www.schieb.de/561704/aufgepasst-beim-handyverkauf-imei-nummer-nicht-rausr...

Liebe Grüße und alles wird gut! Ruf am besten beim Provider an und melde ihm deinen Vorfall!

Bloodwork133

Kommentar von phreak88 ,

Das heißt, wenn ich das richtig verstehe, dass mein T-Mobile Cube im schlimmsten Fall dann einfach nicht mehr funktioniert oder?

Wäre ansich gar nicht sooo dramatisch, da ich ihn ohnehin nicht mehr brauche und nur deshalb entsperren lassen wollte, damit ich ihn etwas teurer verkaufen kann! 

Schlimmer wäre, wenn er durch den IMEI an meine persönlichen Daten kommen könnte oder mir plötzlich irgendwelche horrende Rechnungen ins Haus flattern...

Kommentar von Bloodwork133 ,

Durch die IMEI kann er beim Provider "sein" Gerät als gestohlen melden. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass man durch gezielte Fragen an manche Daten kommen kann. 

Melde es am besten deinem Provider. :)

Kommentar von azervo ,

Die auch deshalb, weil der der Dir da die IMEI verlangt hat, das ganz bestimmt nicht macht weil er daran einfach Spass hat ... der will damit etwas machen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community