Frage von shiizuku, 119

Hilfe! Ich habe fremdgeküsst?

Guten Morgen liebe Community, Ich bin noch nicht all zu lange mit meinem Freund zusammen aber da er in meine Klasse geht kenne ich ihn schon 3 Jahre. es ist bei einer Feier dazu gekommen das wir uns näher kommen. Seit dem sind wir glücklich und je mehr Zeit ich mit ihm verbringe je mehr verliebe ich mich in ihn. So ich bin seit der Feier die darauf folgenden Wochenenden auch feiern gewesen und mein Freund war jedes Mal dabei, manchmal kam er auch später dazu. Ich habe immer ordentlich was getrunken aber hatte mich im Griff, bis letzte mal. Es war ein Kumpel von uns beiden und er und ich wollten sowieso mal zusammen feiern gehen. Bei dieser Feier war mein Freund nicht dabei. Ich hatte mir nichts dabei gedacht bis wir angetrunken waren und es dazu kam das wir Händchen hielten. Meine Freundin hat immer wieder nein gesagt worauf ich die Hand meines Kumpels los ließ und mich entschuldigte. Schon da hab ich mich total schlecht gefühlt. Doch dann haben er und 2 andere die auf meine Schule gingen mich gefragt ob ich kurz mit zum Kiosk komme. Natürlich hab ich nicht nein gesagt und wir gingen los. Danach sind wir nicht zurück zur Feier sondern zu einem Ort wo wir uns mit meinem Freund treffen wollten. Also haben wir dort auf ihn gewartet und ich musste schnell auf die Toilette und der Kumpel ist mitgegangen. Naja dann ist es halt passiert. Wir haben ein wenig rumgemacht bis ich dann merkte das ich das gar nicht will. Ich war schon total betrunken und gar nicht mehr bei mir. An dem Abend habe ich bei meinem Freund übernachtet und es ihm am nächsten Tag erzählt. Es ging mir schwer übers Herz und ich habe sehr geweint die ganze Zeit. Weil mir mehr bewusst geworden ist das ich ihn liebe und mir das so sehr leid tut. Er meinte er denkt drüber nach und will kurz eine Pause, da er bis Mittwoch weg ist passte das sowieso. Nun ja dann war er gestern nochmal auf einer Feier, mit den selben Leuten und ich bin nicht hin(was verständlich ist ich habe echt keine Lust mehr zu trinken usw) doch dann ruft er mich heute an und sagt das er noch krassere Sachen gehört hat. Mehrere sagten ihm ich hätte noch mit einem anderen rumgemacht und es wäre viel mehr mit meinem Kumpel passiert!! Ich verstehe nicht wie man darauf kommt!! Ich bin mir ganz sicher das ich sonst nicht so etwas gemacht habe. Ich liebe meinen Freund mehr als denn je seit diesem Ausrutscher aber mit einem anderen ist nichts passiert und auch nicht mehr als ich euch gesagt habe. Es tut mir so sehr leid und mein Herz schmerzt so sehr weil ich die ganze Zeit an ihn denke. Er glaubt den anderen mehr als mir, aber will sich trotzdem am Mittwoch mit mir treffen und darüber reden. Sagen wer sowas sagt wollte er mir nicht. Aber habt ihr einen Rat für mich wie ich ihn dazu bringen kann mir zu glauben, mir zu verzeihen, und die Zeit bis wir uns sehen gut zu überstehen? Ich bin total am Ende mit meinen Gefühlen, Wut, Trauer alles aufeinmal.

Antwort
von hihou, 41

Ich war auch schon in dieser situation wie du. Am besten redest du mit ihm aleine zb an eurem lieblingsplatz. Wenn ihr dort seit mach vorher no was schönes zb kerzen in der vorm von sorry und dann erklärst du es wie es wirklich war und das du dich noch nie so mies gefühlt hast und wenn er wirklich den anderen glaubt dann ist es der falsche. Ihr kennt euch schon 3 jahre und ich bin ziehmlich stolz auf dich ( ich kenne dich zwar nicht) du hast ihm die wahrheit gesagt den viele leute würden es verschweigen und das ist falsch. Du musst es ihm klar machen das er dein freuns ist und er dir glauben soll nicht den anderne. Es sind kerle die erzählen immer mehr als eigentlich war. Dänk nicht mehr so viel darüber nach den du wirst dich so nur zu boden bringen. Bleib stark. Lg hihou

Antwort
von Voeglein, 52

An seiner Stelle würde ich auch nicht mehr mit dir reden, egal wie viele Typen es jetzt waren. Ich könnte meinem Partner nie wieder vertrauen, wenn er fremdknutscht oder sonst was. Und ich müsste jedesmal Angst haben, dass er es wieder tut, wenn er ohne mich unterwegs ist.

Lass am besten den Alk weg für immer und hoff, dass er noch mit dir zusammen sein will. Und zeige Verständnis, wenn er es nicht möchte.

Antwort
von TilidinCut30, 21

Sowas kann man ja auch nicht machen, da Du das Vertrauen zwischen Euch zerstörst! Lass doch den Alkohl lieber weg, wenn Du da nicht mit umgehen kannst und mit einen anderen rummachst! Sowas ist total ätzend! Wenn ich eine Freundin hätte die sowas machen würde, dann hätte ich sofort die Beziehung beendet! Ich hätte nie wieder Vertrauen !

Antwort
von rosaelefant1997, 22

Ich war in der gleichen Situation wie du. Habe auch fremdgeküsst und meine ganze Klasse hats irgendwie mitgekriegt und jemand hat auch angefangen zu behaupten, dass wir auch miteinander geschlafen hätten. Mein Freund hats mitgekriegt, aber er vertraut mir mehr als allen anderen Menschen und deshalb hat er mir auch verziehen.

Ich denke es liegt hier im Vertrauen. Wenn er dir nicht glaubt, dann empfehle ich dir Schluss zu machen. So ein Mensch hat dich dann nicht verdient.

Und wenn du solche Freunde hast, dann haben die den Namen "Freunde" nicht verdient. Halt dich fern von diesen Menschen und von Alkohol.

Antwort
von schelm1, 40

Meide Köln im Karneval!

Das Grauen wäre sonst unendlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community