Frage von RebeccaWasik, 74

Hilfe ich habe eine Panik attacke und kann nicht schlafen kann mir jemand helfen?

Hallo ich habe eine totale Panikattacke!!! Mein Herz rast als ob es ein Rennfahrer wäre und einfach nur ein schlimmes Angstgefühl :-( :-( :-(. Baldrian Tropfen habe ich bereits genommen was soll ich noch tun?.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JanRuRhe, 25

Ich kenne das. Stündchen musst du dich beruhigen. Steh auf und iss oder trink etwas, gehe ein wenig umher. Sobald du klar denken kannst, versuche ganz sachlich zu überlegen, warum deine Psyche gerade so was wie " ich kann nicht mehr" von sich gibt. Stress weg. Arbeit oder Schule und in der Familie? Schreib es auf. Alle Punkte die dir einfallen. Hast du eine vertraute Person mit der du reden kannst? Aussprechen, mit jemanden reden hilft enorm.
Bitte suche einen Arzt auf. Du kannst auch eine körperliche Krankheit haben oder die Psychosomatik kommt voll durch und setzt dich körperlich außer Gefecht. Der Arzt wird mit dir sprechen können.
Gute Besserung!

Antwort
von LiaStrange, 31

vielleicht dich erst einmal fragen warum? Was ist der Auslöser für deine Panikattacke, wenn du öfters welche hast, beobachten und raus finden, was der Auslöser ist.

und dir sagen, dass dir nichts passiert. Es sind meist "nur" Gefühle, es ist nicht ewig, es geht vorüber wie eine Welle..

und Atemübungen können helfen. Versuche rauszufinden, was dich beruhigt. Auf den Atem konzentrieren. Z.B. langsam einatmen (bis 10 zählen) und ausatmen (bis 10 zählen).. Evtl. dabei auch Hände auf den Unterbauch legen (ist so ein Punkt, der beruhigend wirkt) und bewusst in die Hände/den Unterbauch langsam atmen.

Evtl. auch eine Therapie? Therapeuten können da evtl. noch weiter Übungen mit dir erarbeiten.

Antwort
von ZorroSanjiLove, 22

Okay, ich hab damit einige Erfahrung, probier mal welche von diesen Sachen:

  • Sieh dich um. Finde 5 Sachen, die du sehen kannst. 4 Sachen die du anfassen kannst. 3 Sachen die du sehen kannst. 2 Sachen die du riechen kannst und eine Sache die du schmecken kannst.
  • Atme 7 Sekunden lang ein, 11 Sekunden lang aus. Wiederhole das bis du dich beruhigt hast.

Mir haben die beiden Sachen schon öfter geholfe, ich hoffe dir gehts bald besser!!! ♥

Antwort
von 96Alex96, 25

Tipp 1:Fang nicht an, mit fremden zu skypen

Tipp2 : erinner dich an einen ort, wo du wirklich entspannst warst und stell ihn dir vor...wenn du dir bei einem detail nicht sicher bist, konzentrier darauf zu kommen und´vor allem

Tipp3: Folgenden Satz andauernd lesen und durchführen:

einatmen.....(bis 3 zälen)....und ausatmen und wieder von vorn

Kommentar von RebeccaWasik ,

Vieles Dank. 

An Punkt 1 hätte ich selbst Denken müssen.

Antwort
von xXxYoloGirlxXx, 31

Ich bezweifle das du eine Attacke hast.

Ich kenn welche die hat Anixiety(weiß gerad enicht wie es auf Deutsch heißt kann auch sien das es etwas total anderes ist) und da kann sie definitiv nicht an den Laptop ghen, sie ist dann total außer Gefecht gesetzt...

Kommentar von RebeccaWasik ,

Ich bin nicht am Laptop und ich habe eine Attacke und weiß nicht was ich macheb soll. Ich hatte heute schon den ganzen Tag so eine Angst, es macht mich wannsinig.

Kommentar von xXxYoloGirlxXx ,

Dann ist das aber trotzdem KEINE Attacke.

Kommentar von xXxYoloGirlxXx ,

Eine Attacke dauert normalerweise nur so um die 3 Minuten. Du hast keine Panikattacke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten