Hilfe ich habe Angst zu ersticken?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Schlimm was du da hattest- einen zungenkrampf kenn ich wohl auch- sehr eklig- aber das mit dem würgen und dem krampf kann dann wohl nur eine überspannung des hinteren zungenaparates sein-ich kenn das vom singen-

Lass es jedoch abklären-nicht das es heftiger und öfter passiert-

Vorsicht is die mutter der porzellankiste- und der vaters der schmucktruhe...heisst:

Einmal lieber mehr zum arzt als einmal zu wenig-

Jetzt zählt erstmal entspannen und was kühles trinken!

Lg

baronin

Kommentar von Paulibaeee
05.08.2016, 02:07

Dankeschön , wie lieb ! Ich habe Eiswürfel draufgelegt und es geht jetzt besser :)

1
Kommentar von Paulibaeee
07.08.2016, 02:11

Dankeschön :) echt lieb

0

passiert sowas öfter? Wenn ja red mal mit einem Arzt darüber :)

Wenn du jetzt gerade wirklich das Gefühl hast zu ersticken solltest du deinen Eltern Bescheid sagen/zum Notdienst fahren.
Wenn das auf die allgemeine Situation bezogen war und du momentan gut Luft bekommst schlaf erst mal, wenn deine Zunge morgen immer noch taub ist geh zum Arzt.

Viel Glück :)

Wenn du richtig Angst hättest du Ersticken und es lebenbedrohlich wär, dann würdest du hier gar nicht mehr Scheiben, also geh schlafen 

Was möchtest Du wissen?