Frage von mermaid13, 328

Hilfe, ich habe Angst vor den Impfungen! Was soll ich tun?

Ich muss heute gegen Gebärmutterhalskrebs und Weiteres geimpft werden, aber ich habe schon immer solche Angst vor Impfungen gehabt. Ich hasse den Stich einfach - und das Schlimmste ist, dass die Nadel so lange in der Haut bleibt. Es kommt mir wie eine Ewigkeit vor. Was soll ich tun, damit ich nicht mehr so viel Angst habe? Wir müssen schon in einer Stunde zum Arzt fahren. :( Hilfe!!!!!

Antwort
von FelixFoxx, 227

Stell Dich nicht an wie ein Kleinkind, ich bekomme dreimal pro Woche zwei dicke Nadeln in den Arm und sie bleiben da für 8h...Da ist der Impfpiekser gar nichts gegen.

Antwort
von archibaldesel, 200

Schau in die andere Richtung, dann ist es leichter. Mache ich bei Blutabnahmen so. Es tut nämlich nicht wirklich weh. Es ist einfach, weil man den Stich und die Nadel sieht.

Antwort
von dap123, 221

Angst davor zu haben ist normal. Nimm jemanden mit, Freundin oder Eltern, und drück deren Hand ganz feste - dann merkst du den Einstich gar nicht und alles ist schnell vorbei :-) Und wenn es doch etwas weh tut sag dem Arzt Bescheid - dann macht er es etwas vorsichtiger. Wichtig ist: Bleib locker auch wenn du Angst hast! Wenn du dich verkrampfst wird es eher schlimmer.

Antwort
von Lexonaa, 223

Also von Impfungen musst du keine Angst haben das tut nicht weh. Aber die Gebärmuttethalskrebs Impfung dir empfand ich als ziemlich schmerzhaft der Pieks hat nicht weh getan aber dann wo der Arzt das runter gedrückt hat hat ziemlich gebrannt. Und ich hatte leider auch noch davon Nebenwirkungen ich wurde halb Ohnmächtig. Und nach 4 Wochen hatte ich einen ziemlich großen Hubbel an der Einstich Stelle. Also ist diese Spritze nicht gerade so toll, aber es hilft dass du diese Krankheit nicht bekommst.

Antwort
von Lulu020202, 209

Mir geht es ähnlich. Es ist auf jeden Fall wichtig, dass du dich nicht in deine Angst reinsteigerst. Versuch nicht hinzuspüren und konzentrier dich auf was anderes.

Falls möglich lass die Impfung vom Arzt selber machen, und nicht von einem Assistent. Ich weiß nicht, wie das bei deinem Arzt ist, aber bei meinem ist es so, dass der Arzt es einfach besser kann und man es kaum merkt. :)

Antwort
von Schuhu, 191

Die Nadel in der Haut ist in der Tat nicht schön. Denk immer daran, dass die Krankheiten, gegen die du geimpft wirst, noch weniger schön sind, erheblich länger dauern und viel gefährlicher sind.

Antwort
von Psylinchen23, 192

Rede dir ein es sei alles gut und versuch dich ab zu lenken mit dem Handy spielen oder Musik hören. Wenn es dann so weit ist einfach in eine andere Richtung schauen und nicht zu schauen wie er/sie das macht. 

Antwort
von lupoklick, 177

ANGST ? vor der tödlichen Krankheit hast du wohl NICHT ???

Schau beim Pieks einfach weg - und gut isss

Antwort
von SiViHa72, 170

Tief durchatmen.

Dem menschen sagen,d ass Du Angst hast.. jede gute Helferin oder Arzt wird das verstehen und Dich ablenken. Ein Grund z.B., warum sie dann mit einem reden! Das lenkt ab.


Ich guck immer extra nicht hin, denke an was schönes, kneif mir mit dem Dauemennagel in den Zeigefinger. Tief durchatmen.


Hingucken erst,w enn sie fertig sind ;-)


Antwort
von SimonPeters, 206

Ja, wegschauen hilft mir immer. Und eine Impfung dauert oft sehr kurz, paar Sekunden bis 5 Sekunden im Gegensatz zu Blutabnahmen, die gefühlt paar Minuten dauern ...

Antwort
von ihatert, 174

egal um welche impfungen es geht, lass dich immer nur impfen wenn DU es willst. impfungen sind nicht ungefährlich und jeder sollte selbst entscheiden ob er sich stoffe, die er selbst nicht definieren kann in den körper spritzen lassen möchte.

Kommentar von MalNachgedacht ,

impfungen sind nicht ungefährlich

Dummerweise ist Gebärmutterhalskrebs auch nicht ungefährlich - pro Jahr sterben alleine in Deutschland circa 1500 Frauen durch Gebärmutterhalskrebs.

Dagegen ist weltweit bislang kein einziger Fal dokumentiert in dem jemand durch die HPV-Impfung gestorben wäre

Kommentar von ihatert ,

danke für die info.

Antwort
von EvaChristina84, 161

Hallo

Nimm deine Mama ne Freundin mit, die soll sich während dessen unterhalten, dass du den Stich und die Zeit danach garnicht merkst und eh du dich versehen hast, isses schon vorbei. Alles Gute.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community