Frage von CuteAnimal, 62

Hilfe ich habe Ängste?

Hei... also das klingt für die meisten jz sehr komisch und warscheinlich kommen jz nur dumme antworten aber ich wollte mal wissen was andere menschen dazu sagen : Ich habe einige Probleme eins davon sind meine Ängste ... ich bin von Geburt auf ein der ängstlicher Mensch doch seit ca nem Jahr hat sich alles verschlimmert... Ich habe angst Menschen an zu sprechen ... ich habe angst vor dem Tod (und schon Selbstmord versuch hinter mir) usw Dann habe ich das Problem das ich immer wieder eine "stimme" im Kopf habe die mir Dinge sagt... wie ritz dich wieder ...immer hin bist du schuld ... (den Grund sag ich jz lieber nicht) ich würde so gerne jemandem einfach alles erzählen. .. aber ich kann einfach nich ich habe zu große Angst davor ... ich habe es schon versucht. .. ich kann es keinem sagen ...

Bin 15 fast 16 Und will keine Aufmerksamkeit !-.- nur einen rat

Antwort
von xNOTxVIPx, 28

Hi, das mit der Stimme klingt sehr nach Schizophrenie.

Geh am besten Mal zum Psychologen oder im Internet einen.:)

LG und ps. jeder hat irgendwelche Ängste ich zum Beispiel habe Trypanophobie ( angst vor spritzen)

Antwort
von Silke2, 21

Hier kannst du dich mal richtig ausquatschen:

Kinder- und Jugendtelefon 0800 – 111 0 333 oder -- 116 111
Telefonseelsorge 0800 – 111 0 111 oder – 111 0 222
https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php?id=/de/index/kinder_und_jugendtelefon/anonym_und_kostenlos.htm





Kommentar von CuteAnimal ,

selbst das kann ich nich... ich kann nur darüber schreiben das ist mein Problem ...

Kommentar von ZlayX ,

Bist du etwa stumm? 

Antwort
von ZlayX, 26

Dumme Antworten sind auf jeden Fall unangebracht und brauchst du von mir auch nicht zu erwarten!

Es ist schon mal gut, dass du dich hier an andere Menschen wendest!

Hast du schon mal mit einem Therapeuten gesprochen?

Falls nicht, tu das auf jeden Fall! Ich habe das auch schon mal gemacht und es wirkt wirklich Wunder! Allein über seine Probleme und Ängste zu sprechen, nimmt schon eine gewaltige Last von deinen Schultern, glaub mir! ;)

Du kannst ja erstmal mit einer erwachsenen Vertrauensperson reden, die dir dann bei der Suche nach einem Therapeuten in deiner Nähe helfen kann. Ob Eltern, andere Verwandte, Bekannte, Lehrer. Es wird sicher irgendjemanden geben, dem du vertraust.

Und vertrau mir, die Erwachsenen werden deine Sorgen ganz sicher sehr ernst nehmen und dir helfen wollen. ;)

Alles Gute und sei stark! :) 

Kommentar von CuteAnimal ,

Ich kann nich... ich kann mit keinem persönlich darüber reden...

Kommentar von ZlayX ,

Weil du sonst in den Knast gehst, oder weil du dich nicht traust? :D

Du musst ja niemandem erzählen, was für Probleme du hast. Es reicht ja, wenn du z.B. deinen Eltern sagst, dass du mit einem Therapeuten sprechen möchtest, aber nicht sagen möchtest, warum. Das werden sie verstehen.

Und natürlich kostet es Überwindung, über seine tiefsten Gefühle zu sprechen, aber Psychotherapeuten haben ihr Fach sehr lange studiert und sind in der Regel sehr liebe, empathische Menschen.

Es tut wirklich unbeschreiblich gut, mit einem zu reden.

Du würdest es nicht bereuen! Das einzige, was du dann vllt bereuen wirst, ist, warum du nicht schon längst mit einem Therapeuten geredet hast. ;)

Kommentar von Giulio86 ,

Du musst einfach mit jemandem reden. so gehts ja nich weiter im leben.

Antwort
von Thomas414, 22

Geh zu einem Therapeuten, mit dem kannst du dich über alles unterhalten und ihm alle Probleme anvertrauen. Er kann dir wahrscheinlich als einziger helfen .

Kommentar von CuteAnimal ,

genau das kann ich nich... ich trau mich einfach nich

Kommentar von Thomas414 ,

Doch klar. Wenn du dich deinen Eltern anvertrauen kannst solltest du zuerst mit Ihnen darüber sprechen, falls es nicht geht solltest du selber zu deinem Hausarzt gehen und darüber reden. Er wird dich dann wahrscheinlich zu einem guten Therapeuten überweisen.

Antwort
von Giulio86, 21

Am liebsten würd ich sagen, du kannst es mir erzählen, das geht aber ja leider nicht.

Kommentar von CuteAnimal ,

hm

Kommentar von Giulio86 ,

sag ich dir ich hab auch niemanden dem ich sowas erzählen könnte deshalb würde ich dies geben, um es auch zu erhalten.

Antwort
von Getter5, 9

du brauchst neuroleptika damit die stimme und dein wahn weggeht

Geh zum Arzt oder zu einem Psychologen

Kommentar von CuteAnimal ,

Was ist neuroleptika

Antwort
von Giulio86, 18

geh unbedingt zu nempsychologen oder sowas. wünsche dir alles gute.
LG
Giulio

Kommentar von CuteAnimal ,

darin besteht meine Angst. .. ich kann es nich erzählen...

Kommentar von Giulio86 ,

du musst dich irgendwie überwinden ,keine ahnung wie, aber du glaubst doch dass es so nicht weitergeht mit dir und deinem Leben oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten