Frage von griasknodel, 98

Abonnement abbstellen

ich habe aus versehen ein Abonnement abgeschlossen.Ich bekam eine SMS, in der stand, dass es 5 Euro pro Woche kostet.

Ich habe es gleich gekündigt, denn meine Eltern dürfen dies nicht erfahren. Bei der 3Kundenzone steht bei Verbindungsentgeld 0,00€.

Hat das was mit dem zu tun oder muss ich trotzdem 5 Euro zahlen, wenn ja, was soll ich machen, denn die Rechnung geht über meinen vater

PS: Ich kann gerade nicht bei 3 anrufen.

Danke im voraus, bitte schnell antworten

Antwort
von Ilyana, 41

Also ich würde mal vermuten, dass du die 5 Euro trotzdem zahlen musst. 100% sicher bin ich aber nicht.

Das beim Verbindungsentgeld noch nichts steht hat nichts zu sagen, das kann manchmal eine Weile dauern und erst nen Tag später oder so da auftauchen. 

Verstehe das Problem nicht. Es sind nur 5 Euro nicht 50. Oder liegts vielleicht an der Art des Abos? Sag deinem Vater halt du hast aus Versehen en Werbebanner oder so angeklickt das plötzlich aufgetaucht ist und schon wars zu spät. Wenn du gleich wieder gekündigt hast dürfte es doch ok sein. 

Antwort
von Frooopy, 29

Du hast ein Widerrufsrecht, wenn du etwas online kaufst oder abschließt. Wenn du sofort gekündigt hast, sollte das ausreichen. Ansonsten such mal in den AGB´s nach Widerrufsrecht und Frist.

Des Weiteren solltest du Online nie deine Adresse oder Kontoverbindungen angeben, solange du noch nicht volljährig bist.

Kommentar von griasknodel ,

danke aber ich habe nichts angegeben ich war auf pornhub wollte gerade auf play drücken als die werbung kam. das hatte schon gereicht

Antwort
von SwaugRecords, 46

Wenn du schon gekündigt hast, einfach abwarten... im schlimmsten Fall werden halt 5€ abgezogen, fällt ja nicht so auf und lässt sich unter Fehler abhaken...

Kommentar von griasknodel ,

danke... stimmt ich könnte sagen ich hätte eine app gekauft

Kommentar von SwaugRecords ,

Oder du sagt die Wahrheit, Fehler passieren. Mach wie du denkst.

Kommentar von griasknodel ,

es kommt von einer pornoseite deswegen sollten sie nichts erfahren

Antwort
von wilees, 20

Du bist erst 14.

Damit kannst Du keine rechtsverbindlichen Verträge abschließen. Bevor hier irgendetwas schief läuft solltest Du den Mut haben mit Deinen Eltern zu reden. Noch läßt sich der Fehler leicht beheben.

Und jeder drückt mal auf den falschen Knopf und bestätigt möglicherweise etwas.

Was meinst Du wie riesengroß das Donnerwetter Deines Vaters sein wird, wenn irgendwelche dauerhaften Beträge auf einer Rechnug auftauchen.

Wenn Du ein Handy mit Vertrag nutzt, der auf den Namen Deines Vaters läuft, gilt er als Vertragspartner. Und nach Ablauf der gesetzlichen Wider- rufsfrist  ( 14 Tage ) kommt er nicht mehr aus dem Vertrag raus.

Du bist lt. Deiner Frage in eine Abofalle getappt. Dort steht, das dies 5,-- € per Woche kostet.
......ich bekam eine sms wo stand dass es 5euro pro woche kostet.
( Schlappe 260,-- Euro im Jahr ! )                                                  Ein Abo dauert nicht nur eine Woche. Sondern wie lange in Deinem Fall??

Wie sicher kannst Du Dir sein, das Du wirklich gekündigt hast? Und dass das mit der Kündigung geklappt hat. Hast Du eine Bestätigung der Kündigung erhalten?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten