Frage von PrincessVanilla, 392

Hilfe ich glaube ich habe ein Sexproblem?

Hallo,ich bin weiblich und 20 Jahre.. Mein Freund und ich sind jetzt fast 2 Jahre zusammen und von Anfang an habe ich einen sehr sehr großen Sexualtrieb und will diesen jeden Tag am liebsten ausleben, bei ihm ist dieser nicht so stark ausgeprägt und ich werde oft mit Ablehnung gestraft .. Diese bin ich dennoch nicht gewöhnt von Männern ... Ich weis nicht was ich machen soll, weil es dadurch oft zum Streit kommt und er mir sagt das es nicht normal ist, darüber mache ich mir eben halt auch Gedanken, denn sobald ich keinen Sex bekomme fühle ich mich schlecht und hab einfach nur schlechte Laune .... Hilfe :/ was sollte ich am besten tun ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bloodmamut, 39

Se*trieb, das ist so nen Ding was die größten Probleme mit sich bringen kann. Die Schwierigkeit ist erst einmal jemand zu finden den man wirklich liebt, die nächste dann aber auch gleich zu sehen ob das gleiche Se*level vorhanden ist. Dies trifft meistens nicht zu, einer von beiden will meistens mehr als der andere .... die Frage wäre wie weit Ihr denn auseinander liegt? Wie oft hält er denn für "normal" und was wäre für dich einfach so gesagt "vertretbar"?

Ich persönlich kenne es auch, "gereizt" zu werden, wenn ich länger keines Se* hatte .... ist dann schon ne sche**Sache, weil im Grunde gibt man in dem Moment die Schuld dem anderen ... aber ist die Lust einmal besänftigt, dann merkt man das es eigentlich dum* war ...

Es gibt Tage/Wochen, da stört es mich nicht, aber auch Tage, zB wenn man selbst viel Zeit hat, dann schon. Es bedrückt einen einfach.

Entweder du entscheidest dich , dich anzupassen oder redest mit deinem Freund darüber und erklärst genau warum du es brauchst und was du fühlst wenn du es eben nicht bekommst.

Kommentar von PrincessVanilla ,

Danke für diese lange und Aufschlussreiche Antwort wir haben oft darüber geredet und er versucht sich dann auch immer anzupassen nur hält dies nicht lange ... Mein Problem ist eigentlich das, dass wenn ich auf ihn zugehe und er ganz genau weis was ich will meist mit Ablehnung vertröstet werde... Das heißt er sagt dann ja später und so weiter und das nervt mich dann halt ... So bald er möchte springe ich und wenn ich dies nicht tue ist eine Auseinandersetzung vorprogrammiert aber wenn es anderes herum ist dann muss ich immer Verständnis zeigen und das nervt einfach .. Für mich wäre ein angemessen alle 2 oder 3 Tage ... Natürlich wäre es am besten jeden Tag aber das habe ich mir mittlerweile abgeschminkt und das ist der Punkt der mich so frustriert ...

Kommentar von Bloodmamut ,

musste beim Text lesen grinsen, tut mir leid.
Die Frage ist doch warum vertröstest du Ihn nicht einfach selbst ein paar mal um Ihn zu zeigen wie es ist ..... ich denke mal du kannst es nicht, da der Drang danach zu groß ist und selbst wenn die Lust in dem Moment nicht 100prozentig vorhanden ist, man dennoch nicht "Nein" sagen kann.

Man verfällt eben immer in gleiche Muster zurück, deswegen kann zwar ein der Partner viel versprechen .... aber halten wird es nicht, hier geht es um den eigenen Sedrang dahinter, dieser wird sich nie so einfach ändern, nur die Zeit und Hormonveränderung können dies beeinflussen.

Ich denke persönlich genau so wie du, nur kann ich persönlich damit meistens umgehen .... ich glaube auch das sich mein eigenes Verlangen mit der Zeit weniger wird und man im Alter nicht mehr dieses Problem hat. Man kann aber auch sicher eine Behandlung vornehmen, einfache Pflanzenmittel oder auch psychologisch ... ich halte von beiden nichts, auch wenn es helfen kann.
Selbst verlasse ich mich dabei lieber auf mich, wenn ich deswegen wirklich gefrustet bin, stell ich mir selbst die Frage was mir im Herzen wichtiger ist, der Se
oder das ich Sie glücklich sehe. Sie gewinnt meistens.
Du kannst dir vllt auch helfen indem du eben selbst Hand anlegst, es ist vllt nicht optimal, aber wie du sicher selbst weißt kann es einen die "Gereiztheit" nehmen und das Problem für eine gewisse Zeit beheben.

Die Frage aller Fragen ist am Ende, ist dir der Se** wichtiger oder Er als Mensch ..... wenn du dich für eins entscheidest musst du lernen mit der Verlust, egal welcher Art klar zu kommen.


Kommentar von PrincessVanilla ,

Du hast so recht :) ich werde mir darüber ernsthaft Gedanken machen ... Vielen Dank ... Aber wieso musstest du lachen ? 😁

Kommentar von Bloodmamut ,

Musste einfach lachen, da ich genau die gleichen Gedanken schon selbst hatte. ^^

Kommentar von PrincessVanilla ,

Gut zu wissen :p is aber auch echt belastend :)

Kommentar von Bloodmamut ,

Ja ich weiß, dennoch wünsch ich dir viel Glück und hoffe du findest einen guten Weg für dich ;)

Kommentar von PrincessVanilla ,

Ich danke dir und ich hoffe es auch :)

Antwort
von Windlicht2015, 73

Wie wäre es mit einer Verhaltenstherapie?

http://www.onmeda.de/sexualitaet/sexsucht-therapie-3507-5.html

Antwort
von nordseekrabbe46, 139

Du bist eine nymphomanin, Du solltest Dir einen Mann suchen der auch jeden Tag Sex braucht, oder neben Deinem Freund einen potenten Liebhaber, evtl. sogar mit seinr Zustimmung wenn er Dich behalten will und liebt

Kommentar von PrincessVanilla ,

Ich hatte ihn am Anfang unserer Beziehung zweimal betrogen und er hat es mir verziehen... Das Problem is das ich mit ihm sehr geilen sex habe und aber leider nicht so oft wie ich es brauche :(

Kommentar von Finda ,

Vorsicht mit Diagnosen, wenn man kein Fachwissen hat!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Hast du es, oder was bedeutet für dich das Wort "Nymphomanin"?

Antwort
von NorthernLights1, 95

entweder auf ein kompromis sich einigen oder eben keinen sex haben.

Habt ihr es nicht vor der beziehung gewusst, wie jeder sex sieht ? Wenn ihr keine lösung findet oder du zurückstecken kannst, wird eure beziehung wohl nicht dauerhaft halten

Kommentar von PrincessVanilla ,

Ja klar weis man sowas vorher aber ich hab nicht gedacht das es bei mir mit der Lust so extrem ist .. Ich war eigentlich nie so in einer Beziehung..

Antwort
von Wonnepoppen, 93

Dir einen suchen, der genau so oft "will" wie du!

Kommentar von PrincessVanilla ,

Witzig es hat ja einen Grund das ich mit ihm zusammen bin 😂

Kommentar von Wonnepoppen ,

finde ich gar nicht witzig!

Der Grund würde mich interessieren, da du anscheinend nur an das "eine" denkst?

Kommentar von PrincessVanilla ,

Nur an das eine denke ich nicht ich mache halt nur gerne das was ich kann :)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn das das einzige ist, was du kannst, ist es nicht sehr viel?

du hast den Grund noch nicht genannt, warum du mit ihm zusammen bist!

Kommentar von PrincessVanilla ,

Es ist nicht nur das einzige was ich kann ... Ich bin mit ihm zusammen weil ich ihn liebe und wir schon viel zusammen durch haben und ich keinen anderen Mann will!!

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ok, akzeptiert!

Aber da es ihm ja offensichtlich zu viel ist, mußt du wohl etwas dagegen tun, bzw. seine Meinung respektieren?

Kommentar von PrincessVanilla ,

Ich weiß auch nicht.. Wie ich das anstellen soll

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das spielt sich vor allem auch  im Kopf ab!

Schon mal daran gedacht, mit einem Psychologen darüber zu reden, bzw. einem Therapeuten?

Kommentar von PrincessVanilla ,

Darüber nachgedacht natürlich ... Ich weis ja selbst das irgendetwas nicht mit mir stimmt

Kommentar von Wonnepoppen ,

Da  wäre es einen Versuch wert, auf einen Termin mußt du eh ziemlich lange warten!

Kommentar von PrincessVanilla ,

Hm naja ich mache mich mal kundig danke :)

Antwort
von MichaMB0809, 56

Prostituierte werden

Kommentar von PrincessVanilla ,

Oh man -.-

Kommentar von Pestilenz2 ,

Ist ja nicht so abwegig.

Prostitution ist ja nicht mehr "geächtet".

Du könntest deinen trieb ausleben und stinkekohle machen.

Kommentar von PrincessVanilla ,

Mit meist ekligen Männern... Also nein danke

Antwort
von Bestie10, 69

scheinbar hast du den falschen Partner ...

findet sich keiner der nett ist und dein Bedürfnis nach Sex teilt ??

Kommentar von PrincessVanilla ,

Wenn ich ihn nicht lieben würde :/

Kommentar von Bestie10 ,

war zu vermuten ...

aber glaubst du das wird besser

 

Kommentar von PrincessVanilla ,

Naja ich hoffe es ... Haben schon so oft darüber geredet dann ändert sich was und dann ist es wieder gleich .. Ich weis es nicht

Antwort
von Ranzino, 61

Anderer Partner oder aber "selbst ist die Frau" :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten