Frage von BloodyAngel2012, 66

HILFE ich glaub ich habe eine Essstörung?

Hi. Ich Schlafe Abends ein und überlege was ich am nächsten Tag essen kann. Ich stehe morgens auf und überlege was ich essen soll. Den ganzen Tag denke ich an nichts anderes ausser Essen. Was Soll ich essen ? Wann gibts essen? Soll ich das jetzt wirklich essen ?

Das schlimme ist, dass ich bei Burger King arbeite. Habe von Montags bis Freitags immer die Nachtschicht. So gegen 21 Uhr hab ich meistens Pause. JEDEN TAG denk ich mir " HEUTE ES ICH HIER NICHTS", doch leider schaff ich es nicht. Es hört sich zwar doof an wenn man sagt, Ich habs nicht geschafft es NICHT zu essen, aber leider ist es so bei mir. Sobald ich auf der Arbeit ankomme und mir sage das ich heute kein Fast Food esse, hab ich verdammt schlechte Laune. Nachdem ich dann fertig bin mit essen, fühl ich mich erst gut und dann verdammt schlecht, wenn ich an mein Gewicht denke. Ich habe sehr zugenommen seit ich dort arbeite. Vorher habe ich auch sehr of an essen gedacht, aber ich hatte nicht direkt so eine Essensquelle wie jetzt. Ich weiß nicht wie ich es am besten erklären soll :(

Vielleicht kennt jemand das Problem und hat vielleicht einen Tipp

Antwort
von jennywonfer, 27

Das kann dir nur ein Arzt diagnostizieren. Denkst du denn auch, dass du zu dick bist und abnehmen möchtest?

Kommentar von BloodyAngel2012 ,

Ja auf jedenfall

Kommentar von jennywonfer ,

dann solltest du schnellsten einen Arzt aufsuchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten