HILFE! Ich durchleb die hölle?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Brich den Kontakt ab, du machst dich nur fertig. Ja er kann dich entblößt ins Netz stellen und Du kannst ihn anzeigen deswegen. Allerdings versuchs mal so zu sehen. Jeder der sich das runterläd macht sich augenblicklich starfbar. Und ausserdem, es gibt soviele nackte Menschen (auch jugendliche) die sich so ablichten lassen und absolut kein Problem damit, sondern einfach eine gesunde Beziehung zu ihrem Körper haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage hast du doch schon mal gestellt und auch viele Anworten bekommen. Unter anderem, du sollst zur Polizei gehen. warum warst du denn noch dort.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn er das bild rumschicken sollte. Kennt er denn freunde von dir oder leute die dich kennen so aus der schule wenn er ja so weit weg wohnt weil wenn er keinen in deinem umfeld kennt was soll er dann machen dann kann er es nur an leute schicken die dich nicht kennen und du wahrscheinlich selber nicht und dann bringt seine drohung ja gar nix wenn er doch welche kennt ich würd es deinen eltern sagen und die polizei einschalten weil sobald eins an einen verschickt wurde geht es los und wenn das geklärt ist sofort kontakt komplett abbrechen. Und für die zukunft schick keine nacktbilder mehr rum auch nich nur einer person der du vertraust gar keinen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Polizei kann bestimmt dagegen was tun. Ich hoffe das was du momentan durchmachst, schnell vorbei geht🙏

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
19.03.2016, 01:49

Nein, die Polizei kann nichts dagegen tun was irgendwo in der Welt jemand ins Internet stellt.

0

Du solltest dazu stehen und dabei bleiben, dass Du die Beziehung nicht willst. Eine erzwungene Beziehung ist die Hölle. Aber das weißt Du ja. Ob die Polizeit für Dich etwas tun kannst, hängt von dem Land ab, in dem er lebt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich nicht erpressen, geh zur Polizei. Hilft das nicht, dann nimm es eben hin, dass Nacktfotos von dir erscheinen, Hauptsache du beugst dich ihm nicht, das ist noch wichtiger als irgendwelche Fotos. Sei zudem versichert, im Internet wimmelt es nur so von Nacktmenschen, da fällt ein einzelnes Individuum so garnicht auf, wenn es denn nicht gerade berühmt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts für ungut aber das war schon etwas naiv was heißt etwas das war einfach strohdumm was du da getan hast aber ich würde mich an deiner Stelle an Familie und Freunde wenden egal wie peinlich das ist die können dir bestimmt Ratschläge geben und helfen ( hoffentlich hast du daraus gelernt). Chef Tony

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich "000111222333444" nur voll und ganz anschließen!

Sag ihm, dass du Ruhe willst und drohe ihm mit einer Anzeige. Danach solltest du ihn aber blocken! Das hat doch sonst keinen Wert, dich macht dieser Terror ja jetzt schon kaputt. Und bei so einem Kerl ist das leider der einzige Weg.

Ich wurde selber von einem Ex-Freund teroorisiert, hat mit Selbstmord gedroht und so einen Mist. Als er dann mal geschrieben hat, er würde sich am selben Tag umbringen, hab ich ihm halt die Polizei vorbeigeschickt und ihn dann eine Zeit lang überall geblockt. Ein Segen für meine Seele, sag ich dir. Die Drohung war natürlich nur ein Bluff, das hat er später auch zugegeben.

Du kannst dir vielleicht einen Anwalt suchen. Der soll ihm ein Schreiben schicken, indem er droht, weitere Schritte einzuleiten, wenn der Terror nicht aufhört. Das muss ja nicht mal stimmen. Aber dann merkt er, dass du es ernst meinst.

Ich wünsche dir noch viel Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 000111222333444
19.03.2016, 13:34

Ich hätte mir bei der Namenswahl wirklich mehr Mühe geben sollen :D

Zu deiner Vorgeschichte: Ich bin selbst Depressiv, käme aber nie auf die Idee einem anderen Menschen solch einen Druck aufzubürgen, indem ich ihm mit Suizid drohe.

Das ist eine ganz miese Tour und wirklich unfassbar, egal wie schmerzhaft eine Trennung auch ist.

Damit ist niemandem geholfen, nur leider kann diese Tragweite des eigenen Handelns nicht jeder überblicken.

LG

1

Einfach mal zur Polizei,allerdings bitte in Texten sachlich bleiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, 

Ich bin 16 Jahre alt (m) und denke doch schon, dass ich mir deine Situation sehr gut vorstellen kann.

Es wäre absolut sinnlos dir jetzt einen Vortrag zu halten was die Fotos angeht, da ich als männliche Person in ungefähr deinem Alter die andere Seite kenne; Nämlich die der Jungs, die sich natürlich sehr auf die 'Pro-Seite' stellen, und die 'Contra-Seite' völlig außer Acht lassen.

An dieser Stelle möchte ich mich an alle Mädchen in dieser Altersklasse wenden, wenn ich sage, dass solche Bilder in 90% der Fällen zu einem späteren Zeitpunkt herumgezeigt werden. Glaubt mir; Ich weiß wovon ich rede.

Was dieser Kerl jetzt mit dir macht halte ich für unter aller Sau, und moralisch ohne jeden Zweifel absolut verwerflich. Ein solches Handeln zeugt nicht gerade von der Art geistiger Reife, die ein 20 Jahre alter Mann haben sollte.

Oft zeigen sich Menschen erst von allen Seiten, also auch den schlechten, wenn sie sich sicher genug fühlen, und ein gewisses Maß an Vertrauen da ist. Nach dem Motto: "Die/Den hab ich sicher, jetzt muss ich ja nicht mehr drauf achten wie ich mich verhalte."

Und gerade durch diese Bilder hat er natürlich eine Art Druckmittel gegen dich; So denkt er jedenfalls. 

Zu retten gibt es an dieser "Beziehung" nun wirklich nichts mehr; Jetzt wo sein wahres Gesicht zum Vorschein kam. Ich finde es auch schon Mal sehr gut, dass du das erkannt hast. Viele gerade weibliche Menschen klammern sich ja oft an gute Momente, und lassen sich weiterhin blenden.

Hut ab an der Stelle. ^^

Zu der eigentlichen Problematik:

Abgesehen davon, dass du mit Sicherheit davon ausgehen kannst, dass er die Bilder bereits irgendwem gezeigt hat, glaube ich jedoch kaum, dass er diese Bilder nun irgendwo veröffentlichen wird. 

Er ist sehr weit weg, und teilt daher vermutlich in keinster Weise dein Umfeld, und könnte daher kaum Schaden anrichten, für den es sich lohnt eine Anzeige zu riskieren; Ich habe daher eher das Gefühl, als wäre diese Drohung nur ein Bluff.

Ich würde ihm noch ein letztes Mal klar machen, dass alles Vergangene vorbei ist, und er sich bitte damit abfinden solle. Und wenn er diese Bilder veröffentlichen sollte, würdest du ihn anzeigen; Sag ihm das so.

(Ich sollte vermutlich noch dazu erwähnen, dass diese Bilder von der gesetzlichen Lage her noch in die Kategorie Kinderpornografie fallen, sollte er diese Publik machen. Das würde vermutlich einen erheblichen Einfluss auf das Strafmaß haben.)

Das solltest du ihm auch sagen. 

Vielleicht könntest du, wenn es kritisch wird, auch zusätzlich behaupten, dass deine Eltern darüber informiert sind, und nicht von der oben angesprochenen Anzeige zurückschrecken würden. 

Im schlimmsten Fall solltest du aber auf jeden Fall mit deinen Eltern darüber reden, falls der Mann das wirklich umsetzt. Denn die werden dir vielleicht mal eine klare Ansage machen, waren aber auch selbst mal jung.

------------------------------------------------------------------------------------

So, das war eigentlich erst mal alles was ich momentan dazu sagen kann, aber bitte vergiss nicht, dass nicht alle Typen so sind. Versprochen. :D

Alles Gute dir, und falls du mal wieder nen Guten Rat oder sonst was brauchst weißt du ja wo du mich findest ^^

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IN welchem Land wohnt er denn? Je nachdem, in einigen Ländern außerhalb Europas sind die Behörden auch noch halbwegs vernünftig... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
19.03.2016, 01:52

Und wie sollen die "Behörden" verhindern, daß er Bilder die er besitzt ins Internet stellt ?

Meinst Du die schicken einen Streifenwagen hin und durchsuchen seinen PC und alle Datenträger nach einem Bild, das sie ihm freiwillig gegeben hat ?

0

Gut so sehr ich diese Fotos sehen will GEHT DAS GARNICHT !!!!!!!!!!!!!!!!! WENNS VORBEI IST DANN IST SCHLUSS !!!! also was du machst du zeigst ihn an wegen nötigung (kannst einen anwalt fragen was man machen kann etc.) oder du triffst dich mit dem psycho und durchsuchst so viel in seinem computer und handy und löschst alles und dann sagst du auf nimmer wieder sehen oder du schreibst ihm ,,Wenn du Bilder von mir veröffentlichst zeige ich dich an und du wirst wegen uhrheberrechts störung vor gericht kommen und mit einer freiheitsstrafe von (ka wie lang ist das heutzutage 5 jahre oder 15 ? ) rechenen müssen )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gerolsteiner06
19.03.2016, 01:56

hahaha .... Urheberrechtsstörung und dann gleich 5 bis 15 Jahre .... zumal sie ihm ja die Bilder selbst freiwillig zugeschickt hat

0