Frage von Tibelia, 62

Hilfe! Ich brauche eure Meinung/Rat?

Hallo liebe Community,
Seit ungefähr 1-2 Monaten hat mein Freund mit mir Schluss gemacht, den genauen Grund dafür möchte ich doch lieber privat halten. Seitdem fühle ich mich so allein, und habe immer wieder schlechte Laune und denke wirklich nur noch an ihm. Ich liebe ihn auch über alles und ich war mir damals so sicher das er der Mann ist mit dem ich mein ganzes Leben lang verbringen werde, und wen ich andere Paare glücklich zusammen sehe kommen die ganzen Erinnerungen hoch und das zerstört mich einfach. Meine Freunde haben auch wirklich alles versucht um mich wieder glücklich zu machen und ihn zu vergessen aber das klappt nicht. Ich habe noch sehr viele Bilder von uns beiden aber ich kann sie einfach nicht löschen weil es mir das Herz brechen würde, und ich weiß nicht wie ich es sagen soll aber ich kann ihn einfach nicht loslassen weil ich ihn so sehr liebe.

Dumme Kommentare könnt ihr euch sparen, und danke im Voraus für euren Rat! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Easylein, 26

Hey,

Wenn eine Beziehung endet, ist es ganz normal, traurig zu sein. Es gibt keine allgemeine Zeitangabe,  wann es besser wird, aber irgendwann wird es besser. 

Nach meiner letzten Beziehung habe ich mich 2 Monate nur von etwas Brot, Nikotin und Arbeit "ernährt". Liebeskummer ist nicht schön und tut weh,egal wie alt man ist. 

Falls wirklich keine Hoffnung auf eine Reunion mehr besteht, musst du die Bilder nicht löschen  aber schmeiß Sie zum beispiel auf eine externe Festplatte, oder tu sie in eine Box unter deinem Bett, wenn es Papierbilder sind. Wenn du irgendwann dazu bereit bist, sie wegzuschmeissen, mach das, aber ich habe auch eine Erinnerungsbox unterm Bett bzw auf der Festplatte. Wer sagt denn, dass du Schöne Momente komplett aus deinem Leben und deiner Erinnerung löschen sollst? Hör auf deinen Körper und tu nur dass was du willst und nicht was dir andere Personen vorschreiben. Dir ist nach Ablenkung und Unternehmungen?  Sehr gut. Dir ist nach herzzerreißenden weinen und allein sein? Auch gut. Mach das was du gerade brauchst. Der Schmerz muss und darf auch rausgeheult werden.

Sollte es der Fall sein, dass Es vielleicht noch Hoffnung gibt  das weiß ich ja jetzt nicht, bitte ihn doch nochmals um ein Gespräch. Finde raus, was euch gefehlt hat,warum es zum Ende der Beziehung kam, was es für Chancen für euch gibt, es besser machen zu können. Vielleicht findet ihr einen Weg? 

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft für die zukünftige zeit und hoffe dass die Zeit deine Wunden heilt. 

Liebe Grüße 

Antwort
von Steven8813, 10

Ich gebe dir einen Rat: versuche mal deinen Freund eine große Freude zu machen indem du ihn schenkst was er sich wünscht. Wenn alles wirklich nicht mehr hilft und du sagst du brauchst Hilfe dann denk mal an einen Psychologe/Therapie. Das hilft bestimmt mir hat es auch geholfen. Weiter kann ic dir nicht Helfen ich habe noch keine Psychologie Studiert aber bin auf einen guten Weg dort hin.

Antwort
von keinname123r, 9

Ich weiß nicht, warum er Schluss gemacht hat und ich respektiere und verstehe auch, dass du es uns nicht sagen möchtest. Dann stelle ich aber folgende These auf: wenn er dich nicht mehr liebt, dann ist das so. Du musst die Bilder nicht löschen, sie sind eine schöne Erinnerung, aber du musst es abschließen und ein neues Leben anfangen, denn man kann mit niemandem mehr zusammen kommen, der einen nicht liebt. Wenn er dich aber noch liebt und irgendwas vorgefallen ist, dann kannst du ihn vielleicht noch zurück gewinnen, mehr kann ich dazu aber leider nicht sagen:/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community