Frage von icichdudu12345, 38

Hilfe, ich brauch eure Hilfe , um mit ihr zu kommunizieren, ihr seid meine Stütze. Was soll ich machen?

Guten Abend, ich männlich 22 habe letztes Wochenende eine Frau in einem Club in der Nähe München kennengelernt, sie war mit einem Kollegen dort. Sie ist sportlich, sehr hübsch und gefällt mir sehr. Es ist wirklich ihr Kollege. Nach 2 Std haben wir rumgemacht und befummelten uns. Wir waren voll im Klaren als wir uns berührt haben, beide nüchtern. Ich habe ihre Telefonnummer bekommen und dann ist sie nach Hause gegangen. Sie war einfach super drauf und gefiel mir von Anfang an. Ich habe ihr geschrieben und die ersten drei, vier Tage haben wir sehr viel miteinander geschrieben. Ich hab ihr geschrieben, dass ich mit ihr "Friends with attitude" werden will und sie sagte man wird es in Zukunft sehen, es war kein nein, sondern "lernen wir uns kennen, dann sehen wir weiter". Ich hab sie dann 1 Tag später gefragt, ob sie was machen will. Sie konnte nicht, Dann fragte ich wann sie kann und sie sagte zurzeit nicht, da sie viel für die Arbeit machen muss. Nach 4 Tagen habe ich sie gefragr, ob sie diesen Sonntag was machen will, doch sie sagte, sie hätte schon was vor und wir sollten ein anderes mal was zusammen machen werden. Nach 2 Tagen hat sie einfach länger gebraucht um zu schreiben und dann hat sie nicht mehr geschrieben und erst am nächsten Tag geschrieben. Obwohl sie online war. Und nach meiner SMS hat sie nichts mehr geschrieben. Das war vorgestern.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage, will sie was von mir, was denkt ihr? Als sie geschrieben hat, dann war es immer sehr nett, mit vielen Emoticons und auch spassig drauf.

Wie kann ich sie überzeugen zusammen was zu machen? Ich weiss wenn ich sie persönlich treffe, funktioniert alles auf Anhieb. Ich will sei einfach persönlich treffen.

Ich muss noch sagen, ich habe alle 3-4 Std geschrieben, nachdem sie zurückgeschrieben hat und hab sie nie bedrängt. Nach meiner letzten SMS habe ich nichts mehr geschrieben, da ich nicht schwach rüberkommen will und dass sie nicht denkt, dass sie mich unter Kontrolle hat. Habe auch Flirtversuche gestartet, die eigentlich erfolgreich waren. Ich will was mit ihr machen. Wie soll ich flirten, dass sie in Stimmung kommt und Lust auf mich hat.

Wenn ihr bis hier hin gekommen seid, bedanke ich mich bestens und hoffe auf eine baldige positive Antwort :) Schönen Abend noch. LG Kevin

Antwort
von freezyderfrosch, 11

Du hast sie auf ein Podest gestellt und eine Hochzeitsglockenaura gehabt, die viele Frauen abschreckt, weil sie das unter Druck setzt. Was soll auch die ständige Anschreiberei nach dem es so ein gelungener Flirt mit ihr war?

Ich zähl mal auf:

"Ich habe ihr geschrieben und die ersten drei, vier Tage haben wir sehr viel miteinander geschrieben. Ich hab ihr geschrieben, dass ich mit ihr "Friends with attitude" werden will"
.
Das klingt wie ein Kaufvertrag. Zudem schreibt man auch so etwas einer Frau in der Regel gar nicht. Nachdem sie schon Körperkontakt zugelassen hatte, fragen sich auch viele Frauen ob das denn nun richtig war, was sie gemacht haben... usw. Wenn du direkt so ein Angebot hinklatscht, was soll dann die Frau denken? 

"Ich hab sie dann 1 Tag später gefragt, ob sie was machen will. Sie konnte nicht, Dann fragte ich wann sie kann und sie sagte zurzeit nicht, da sie viel für die Arbeit machen muss"
.
Ausrede. "Zurzeit"... ja ist klar. Sie hat dich sowas von am Haken. Du weckst auch mit deinen Verhaltensweisen nirgendwo ihren "Jagdinstinkt". Ich hätte dir geraten ihr Freiraum zu lassen, sie dann später anzurufen, dann ein konkretes Treffen vorgeschlagen, und den Körperkontakt, wenn es sich aus der Situation ergibt, wieder hergestellt. Das ständige Rumgetippe danach kann man übersetzen mit "Streng dich nicht an, nimm mich einfach".
.
"Nach 4 Tagen habe ich sie gefragt, ob sie diesen Sonntag was machen will, doch sie sagte, sie hätte schon was vor und wir sollten ein anderes mal was zusammen machen werden"
.
Ausrede Nummer 2.
.
"Nach 2 Tagen hat sie einfach länger gebraucht um zu schreiben und dann hat sie nicht mehr geschrieben und erst am nächsten Tag geschrieben. Obwohl sie online war. Und nach meiner SMS hat sie nichts mehr geschrieben. Das war vorgestern"
.
Und jetzt weißt du bestimmt auch, woher ich weiß dass es Ausreden waren.
.
"Ich muss noch sagen, ich habe alle 3-4 Std geschrieben, nachdem sie zurückgeschrieben hat und hab sie nie bedrängt"
.
Eine Frau merkt dieses Vorhaben und dann bedrängt es sie erst recht. Und dass du sie nicht bedrängt hast, wage ich zu bezweifeln wenn man deinen Text so liest. 
.
"Nach meiner letzten SMS habe ich nichts mehr geschrieben, da ich nicht schwach rüberkommen will und dass sie nicht denkt, dass sie mich unter Kontrolle hat"

Das hast du bereits spätestens mit deiner "Freundschaft-Plus-Aussage" schon längst hinter dir. 



Antwort
von coina, 16

Hände weg von der Frau. Die will nur ihr Selbstwertgefühl aufmöbeln und freut sich, wenn viele Männer sie anbaggern. Ehrlich meint die das nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community