Hilfe! Ich bin viel viel viel zu dünn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Hier fehlt das wichtige Alter.Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen.

Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex.

 Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

viel essen! ich war auch extrem dünn und ich weiss, es ist extrem schwierig,. aber das ist das was den unterschied ausmacht. ich empfehle dir ein basic ganzkörper training, das du gut zu hause machen kannst. 

 kniebeugen, sit ups, liegestützen (verschiedene variationen machen) etc.

wenn du wirklich willst und bereit dazu bist kann ich dir gerne einen plan machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verrate mal bisschen mehr von dir... Wie alt, wie groß, wie schwer...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

essen essen essen essen ... aber denk jetzt nicht fast Food ... versuche dich ausgewogen und gesund zu ernähren, täglich mehr als 2500 kcal ... und diese überschüssige Energie nutzt du fürs Training und wandelst diese in muskelmasse um.

und versuche dir immer in Erinnerung zu rufen = erfolg ist keine tür.....erfolg ist eine treppe!

also nur wer auch arbeitet bekommt auch lohn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung