Frage von piercethejenny, 64

Hilfe ich bin verzweifelt: Wie kann man normal abnehmen?

Ich kann nicht mehr normal abnehmen, nur noch durch erbrechen oder gar nichts mehr essen. Ich hab innerhalb von 3 wochen 4 kilo zugenommen und wiege bei 1,66 jetzt 69 kilo. Ich könnte heulen, ich hasse mich so sehr dafür. Könnt ihr mir sagen wie ich möglichst schnell und möglichst gesund auf 60 kilo runter komm? (am besten ohne viel sport weil ich mega kreislaufprobleme hab) ;(

Antwort
von Tasha, 16

Ganz ehrlich, wenn Du schon so weit bist, dass Du zu solchen Extremmitteln greifen musst, würde ich einen Arzt oder Ernährungsberater (je nachdem, wie viel Geld Du auszugeben bereit bist) hinzuziehen, der mit Dir einen Plan erstellt und auch prüft, wie Du abnimmst, ob es im gesunden Rahmen liegt und Dir Tipps fürs weitere Vorgehen gibt.


Wenn es denn unbedingt mit Nulldiät sein muss, informiere Dich über das Heilfasten. Das startet mit Nulldiät (nur Flüssigkeit trinken), dann baut man ganz langsam Tag für Tag immer etwas mehr Nahrung in die Ernährung ein, anfangs nur flüssige, später sehr wenig feste, dann immer mehr feste. Am Ende, nach m.W. 8 Wochen, ist man also daran gewöhnt, wenig zu essen und leicht zu essen und es fällt einem leichter, dort anzuknüpfen, also nicht gleich am Folgetag das halbe Hähnchen zu essen oder den Jumobeisbecher. 


PS

Eine Freundin von mir hat vor Jahren diese Kohlsuppendiät gemacht. Das Konzept klappt mMn nicht - man nimmt nicht durch die Suppe ab - aber nach 14 Tagen nur Kohlsuppe ist man das Zeugs so leid, dass man nur noch wenig davon runter bekommt, also ganz freiwillig die Kalorienaufnahme runterfährt, wenn man es schafft, nichts anderes (oder wenig anderes) zu essen. Man kann die Suppe variieren, indem man nur wenig Gemüse nimmt und jeden Tag eine andere Gemüseart dazu gibt bzw. vorgekocht reingibt. 

Antwort
von Sunshinex333, 19

Zuerst musst du auf eine gesunde Ernärung achten, z.B. nicht zu viel Schweinefleisch zu essen, da dieses meist sehr fettig ist, lieber Huhn oder mageres Rind. Kein oder nur sehr wenig Süßkram oder Chips, lieber abends noch ne Möhre knabbern wenn du nochmal Hunger bekommen solltest. Und natürlich nicht unnötig viel.
Viele denken bei dem Begriff "Sport" wenn es ums abnehmen geht immer gleich an 2 Stunden joggen oder soetwas. Dabei hilft auch oft ein langer Spaziergang nach dem essen oder eine runde Fahrrad fahren. Das ist wenn du es nicht übertreibst, auch bei Kreislaufproblemen gut möglich.

Antwort
von dibo09, 23

Sport ist nicht notwendig aber gut um die Kalorienbilanz in die richtige Richtung zu drücken. Es gibt unzählige ernährungsstrategien. Bei den weiblichen Athleten die ich betreue ist low carb meist das Mittel der Wahl. Probier es aus und guck ob du damit klar kommst.

Antwort
von Tomatensaft129, 25

Am besten stellst du deine Ernährung um und hörst auf zu erbrechen oder gar nichts mehr zu essen, das bringt nämlich gar nichts. Sport musst du aber trotzdem machen, vielleicht einfach weniger und mit mehr Pausen.

Kommentar von piercethejenny ,

ich weiß dass es nichts bringt aber es fällt mir schwer normal abzunehmen

Kommentar von Tomatensaft129 ,

Abnehmen ist immer schwer.

Antwort
von Ekk2119, 4

Hallo,also ich habe vor 4 wochen mit einer ernährungsberaterin einen GESUND ernähren angefangen!in 4wochen habe ich 7 kilo abgenommen.mein mann auch! Alles ohne sport nur ernährung.ich bekomme eine essens tabelle was ich alles genau abwiegen muss zb.gemüse 400g protein 230g obst 350g und 3liter wasser(kann auch tee sein) es ist echt mega viel was ich esse aber alles ohne fett und zucker!!!ich habe keine probleme und wenn ich sehe wie ich abnehme macht es sogar spass!!daswichtigste ist du muss nicht mehr aber auch nicht weniger esse wie aufm plan,und wasser ist sehr wichtig.die kur geht 3monaten

Antwort
von Modem1, 11

Deinen Körper etwas hinters Licht führen beim Essen das wurde mir geraten: Kleineren Teller benutzen der sieht dann so voll gefüllt aus.Dann die Verbrennung des Körpers aktivieren das geht durch Sport(was dun nicht möchtest) das geht aber auch mit Nahrungsergänzungsmittel.Leider dauert es ein bis 2 Monate eher man was merkt. Hau-Ruck Aktionen ermöglichen den Youyou Effekt und man wird wieder dick. 

Antwort
von MImameflo, 20

Gerade bei Kreislaufproblemen tut (sanfter) Sport gut, weil er das Herz-Kreislaufsystem stützt.

Und was das abnehmen angeht, würde ich mal 14 tage ein Essenbuch führen, in das ich alles, was ich am Tag esse oder trinke, eintrage. So siehst du, ob du vielleicht zuviel naschst oder zuviel fast-food futterst, oder...

Antwort
von Muhammed50s, 22

weniger Kalorien essen oder mehr Kalorien verbrauchen. Sagen wir mal an du isst am tag 2500 Kalorien dann solltest du nicht direkt auf 1500 Kalorien am Tag gehen sondern erst mal 2250 Kalorien dann schritt für schritt immer weniger bist du dein Ideal Gewicht erreicht hast.

Antwort
von brido, 22

1. Normal essen 2. Sport.   

Kommentar von piercethejenny ,

super, das weiß ich auch. Meine frage ist aber WIE ich das schaffen soll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten