Frage von xxxxliiiiisa, 44

Hilfe! Ich bin Desinfektions süchtig?

Ich brauche dringend Hilfe.. Mein Problem ist das ich mich vor vielen Dingen, die für andre normal oder nicht schlimm sind enorm eckel! Und unteranderem gehört da meine Familie dazu .. z.B. Wenn meine Mutter in meiner Dusche duscht, oder wenn sich jemand auf mein Bett setzt/legt oder barfuß in meinen Zimmer herumläuft .. ich desinfiziere es zwar dann am ende immer, aber ich fühle mich trotzdem noch eckelhaft. Wie kann ich das lassen? Und nein, ich brauche keine professionelle Hilfe! :) ich möchte bitte einfach nur einen Tipp ..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von dilaheth, 11

Das kann sich zu einer ernsthaften Zwangsneurose entwickeln,wenn es nicht schon eine ist, und ,auch wenn du es nicht gern hören möchtest, damit solltest du dir professionelle Hilfe holen

Antwort
von Maerzkatze, 16

hier kommt der Tipp :

das was du da beschreibst, das nennt man eine Zwangsstörung !

Und wie du jetzt damit umgehst, das überlasse ich dir, aber....2.ter Tipp...so eine Störung ist gut zu therapieren, und die Betroffenen profitieren ordentlich davon, und können anschließend wieder an weit mehr teilnehmen ohne sich ständig ekeln zu müssen.

Antwort
von Nashota, 17

Das ist eine Phobie und die ist, wenn sie zwanghaft ist, schon therapiewürdig. Ich weiß, wovon ich rede, nur mal so nebenbei.

Antwort
von Wonnepoppen, 9

Brauchst du schon!

Antwort
von kleinerhelfer97, 3

doch du brauchst professionelle Hilfe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten