Frage von m1z1nator, 37

Hilfe Ich (14 männlich) bekomme kein Taschengeld und auch nichts wenn ich meinen Eltern helfe. Weiß vielleicht jemand wie ich an Geld für neue Klamotten komme?

Antwort
von Wonnepoppen, 13

Für Klamotten sind deine Eltern zuständig, nicht du!

Auch Taschengeld ist  dafür nicht da!

Wenn du dir ein paar Euro nebenher verdienen willst, dann trage Zeitschriften, oder Prospekte aus!

Antwort
von Honeybee042000, 12

Also...ich würde einen Nebenjob machen...von Zeitungsaustragen würde ich abraten. Da bekommst du Viel zu wenig Geld für so viele Stunden Zeitungsaustragen. Und du hast es schnell über...Geh mal in einen Laden/Geschäft bei dir in der Nähe und Frage dort nach, ob du Regale einräumen könntest oder sonstiges. Oder frage bei deinen Nachbarn oder Leuten in deiner Stadt, ob du jeden Samstag die Straße kehren kannst...bzw. den Bürgersteig. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Lg honeybee042000

Antwort
von DerDudude, 18

Du kannst dir einen Job suchen. Sowas wie Zeitung austragen oder ähnliche Tätigkeiten, die nicht allzu belastend sind.

Wenn du allerdings einen akuten Klamotten Notstand hast, weil deine Klamotten allesamt kaputt sind und du unbedingt neue brauchst, geht es beim Jugendamt weiter.

Antwort
von HorrorSuchti88, 6

Für Klamotten sind deine Eltern zuständig, dafür gibt's schließlich Kindergeld

Antwort
von InkontinenzTV, 13

So kleine Jobs machen wie Zeitungen austragen oder im Getränkemarkt usw. wer Geld will muss halt arbeiten :)

Antwort
von MrPuschkin, 23

Hä normalerweise sagt man ich will neue Klamotten und dann kriegt man Geld oder bei kleineren kommt man einfach mal mit und kauft sich das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten