Frage von Duckface, 341

HILFE Hund verliert ganz viel Speichel und er leckt die ganze Zeit sein Mund ab?

Ich habe vor ca 1 Stunde bemerkt dass mein Hund (französische Bulldogge) unnormal viel Speichel verliert, er tropft ununterbrochen und ist total nass um sein Maul herum.. Außerdem leckt er alle 5 Sekunden seine Schnauze ab und seine Nase ist auch total feucht.. Kann mir jemand sagen was es sein könnte? Ich mache mir ernsthafte Sorgen..

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 223

Ursache kann zB ein Fremdkörper im Zahnfleisch oder schlimmstenfalls ein Giftköder sein. Fahr sofort mit dem Hund in die nächste Tierklinik!  

Antwort
von brandon, 222

Wende Dich an die nächste Tierklinik möglicherweise hat Dein Hund etwas gefressen das ihm gar nicht bekommt.

Hier kann Dir auch keiner sagen was Dein Hund hat und gutgemeinte Ratschläge in denen es um die Gesundheit geht können total falsch sein.

Deswegen wende Dich lieber an einen Fachmann den Tierarzt er wird Dir nach einer Untersuchung sagen was zu tun ist.

Ich hoffe für Dich und Deinen Hund das es nichts ernstes ist.

LG

Antwort
von Bitterkraut, 232

Wende dich direkt an den Tierärztlichen Notdienst oder an eine Tierklinik. Das kann von einer Halsentzündung bis zu einer Vergiftung alles mögliche sein.

Kommentar von Duckface ,

Leider wohne ich auf der Insel Rügen und da hat der Tierarzt leider erst morgen wieder auf :(

Kommentar von Bitterkraut ,

Auch auf Rügen gibt es einen Tierärzlichen Notdienst, der AB deines Tierarztes wird dir sagen, wer das ist und es gibt auch eine Tierklinik: http://www.notdienst-zentrale24.de/bergen-auf-ruegen/gesundheits-notdienste/tier... Ruf da an! jetzt! Die wissen auch, wer außer ihen noch Notdienst macht.

Kann eigentlich nicht sein, daß ich das für dich googeln muß. Sowas muß man als Tierhalter wissen.

Kommentar von wotan0000 ,

Rügen hat doch sogar einen mobilen TA. Ausserdem ist Stralsund auch keine Weltreise.

Antwort
von HalloRossi, 173

Das deutet auf eine Vergiftung hin. Du musst ganz schnell in die Klinik

Antwort
von BestMom4Ever, 202

Also, es kann sein das etwas im Zahnfleisch steckt oder so , hat er heute an einem Ast. Stock gekaut...??

Kommentar von Duckface ,

Hab ich schon untersucht.. Ist nichts zu finden 

Kommentar von BestMom4Ever ,

Bei uns (Hessen) sind vermehrt Giftköder ausgelegt, könnte es soetwas sein??

Kommentar von BestMom4Ever ,

Mein Boxer hat mal hochkonzentriertes Pflanzengift in einem Köder gefressen, da hat er auch so gesappert...

Kommentar von Bitterkraut ,

Ganz genau, deshalb Notdienst.

Kommentar von BestMom4Ever ,

Wir sind dan auch sofort zum Notdienst gefahren, Gott sei dank, sonst hätte er es nicht überlebt...

Antwort
von WWEHUMMEL, 189

Könnte Tollwut sein ?! 

Kann aber auch nur sein das er krank ist - Hunde verlieren vermehrt Speichel wenn sie krank sind - aber nicht ernsthaft krank sondern einfach nur krank 

Alles gute deinem Hund und Grüße 

Kommentar von Bitterkraut ,

Klar, Tollwut... was sonst. Nein Hunde speicheln nicht dertartig, weil sie ein "nur krank" sind. Ein so heftiges,akutes  Symptom zeigt auch ein akutes Geschehen an.

Kommentar von Duckface ,

Tollwut ist ja eher schaumig und dagegen ist er auch geimpft..

Dankeschön LG zurüxk

Kommentar von Bitterkraut ,

Tollwut ist Quatsch. Und jetzt chatte nicht länger rum, sondern ruf den Notdienst an. Wenn es eine Vergiftung ist, kann es morgen zu spät sein. Mach hinne!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten