Frage von katzenlieber234, 49

Hilfe heute ist Club und ich muss morgen Arbeiten?

oben

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PolluxHH, 29

Rein arbeitsrechtlich bist Du verpflichtet, nichts zu unternehmen, was Deine Arbeitsleistung ungezwungen beeinträchtigen könnte. Clubbing und unausgeruht zur Arbeit ermöglichte somit schon eine Abmahnung.

Es ist also an Dir, Prioritäten zu setzen. Fair wäre, wenn Du den Folgetag Urlaub nähmest, um den Club besuchen zu können, ohne Deine Arbeitsleistung potentiell einzuschränken. Da nun aber eigentlich Deine Arbeit es Dir finanziell erst ermöglicht zu erwägen, den Club zu besuchen, wäre hier eine gewisse Hierarchie schon vorgegeben, die nur gerne übersehen wird.


Antwort
von RalphKappel28, 3

Hallo,

ganz einfach und kurz ich würde es dir nicht raten da das deine Arbeitsleistung beeinträchtigen würde.So ist das Leben und so welchen Chancen kommen immer mal wieder.

Antwort
von DarthMario72, 16

Du musst selbst wissen, wie du deine Prioritäten setzt. Du hast einen Vertrag, an den du dich zu halten hast. Wenn du nicht arbeiten willst, weil dir Party machen wichtiger ist, musst du halt Urlaub nehmen.

Antwort
von Johnbobs, 25

Wer feiern kann, kann auch arbeiten. Ansonsten muss der Club wohl ausfallen :D

Antwort
von TheAllisons, 45

Kein Problem. Keinen Alkohol trinken, dann bist du morgen fit

Antwort
von Kingblolero, 49

Prioritäten musst du selber setzten: Mir wäre das Arbeiten wichtiger als das Feiern.

Kommentar von CampaSuperRec ,

guter knecht

Kommentar von ZuumZuum ,

Ja, wobei das Knechten das Feiern ermöglicht...was für ein Teufelskreislauf...

Kommentar von PolluxHH ,

Man beachte, daß das Arbeitsverhältnis ein Vertragsverhältnis ist und Du hier ein vertragsgemäßes Verhalten (keine Gefährdung der Erbringung einer vertraglich geschuldeten Arbeitsleistung durch verminderte Arbeitsfähigkeit am Arbeitsplatz oder unberechtigte Krankschreibung, letzteres könnte auch als Betrug gewertet werden) als Knechtschaft bezeichnest. Dann wäre auch der Arbeitgeber, der den Lohn regelmäßig in voller Höhe zahlt, nur ein Knecht und könnte ja auch mal eine Lohnzahlung (vertraglich geschuldete Leistung ) wegfallen lassen, weil er sich ein neues Privatauto kaufen will. Müßte ja dann auch voll okay sein, oder?

Kommentar von Kingblolero ,

Nunja....wie gesagt Prioritäten setzten. In einen Club gehen und Wasser trinken ist nicht so mein Ding - außerdem, wenn ich morgens um 7 auf der Arbeit sein soll, kann mir niemand sagen dass ich mit nur 3-4 Stunden Schlaf eine vernünftige Arbeitsleistung bringen kann. Das führt früher oder später zum Stress mit dem Chef. Und darauf habe ich echt kein Bock.

Daher gehe ich lieber unter der Woche brav arbeiten, und feiere am Wochenende meine Partys.  

Antwort
von Hexe121967, 38

danke für die Information!

Antwort
von Yoshitsu, 42

Du solltest lieber um Hilfe bitten, wegen deiner grausamen Grammatik.

Antwort
von Phillippschulze, 41

Hallo,

in diesem Fall würde ich dir raten den ,,Club,, nicht zu besuchen sonst bist du eventuell morgen nicht fähig arbeiten zu gehen.

Mit freundlichen Grüßen Phillipp

Antwort
von Traveller24, 25

Nur so lange feiern, dass Du am nächten Tag normal arbeiten kannst. Du erwartest ja auch von Deinem Chef, dass er dich normal bezahlt.

Antwort
von Griesuh, 37

Wer feiern und saufen kann, kann auch arbeiten gehen.

Kommentar von Luegenloard ,

Was ist das bitte für eine Logik?

Kommentar von Griesuh ,

Genau die , die an zu wenden ist. Nchts den Kop zuschütten und morgens dann blau machen: geht net.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten