Frage von sugarmouse85, 43

HILFE Hase hat Babys?

Guten Morgen,

wir haben uns vor ca. 2 Wochen einen Hasen über eine Internetanzeige gekauft. Als wir heute morgen nach ihm schauten, haben wir Babys entdeckt. Diese waren gestern abend definitiv noch nicht da. Sind jetzt natürlich total überrascht, weil über eine Schwangerschaft keine Rede war... Nun ja, jetzt sind sie eben da. Da ich mich aber sehr wenig mit einer Aufzucht auskenne, hier meine Fragen: Ich sah wie die Häsin die Jungen geleckt hat und nach einiger Zeit hat sie sie in einem Nest aus Fell, Streu und Heu eingedeckt. Ist das normal? Bekommen die Jungtiere denn genug Luft? Sie ist seither (ca.2 std. jetzt) nicht mehr hingegangen. Habe gelesen wäre normal, da sie die Jungen eh nur 1x morgens säugen. Stimmt das? Man solle aber nachsehen ob die Bäuchlein gefüllt sind. Da die Jungen jedoch verbuddelt sind, möchte ich nicht hineinlangen und sie wieder ausbuddeln. Wie soll ich das denn kontrollieren? Größtes Problem: Habe den Hasen in der Hitze immer rein geholt, habe nen extra Käfig für drinne. Denke ich kann die heute unmöglich draussen lassen bei der Hitze, aber ich kann doch die Jungtiere nicht einfach ausbuddeln und die Mutter sicher auch nicht mehr tragen so kurz nach der Geburt. Was mach ich denn jetzt? HILFE Vielleicht kann mir jemand ein paar Ratschläge mit auf den Weg geben. Würde mich sehr freuen und wäre euch dankbar. Liebe Grüße

Antwort
von testwiegehtdas, 21

Hallo

lege evtl. ein feuchtes Tuch über den Käfig oder spanne es so, dass es vor der Sonne ist. Das Tuch kühlt die Luft ein wenig ab. Achte aber wenn du es direkt darüber legst darauf, dass noch genug Luft in den Käfig kommt, also etwas frei lassen.

Die Jungtiere solltest du dort möglichst lassen, wenn sie falsch riechen und das Tier deinem Geruch ja noch nicht voll vertraut kann es sein, dass es sonst hinterher Probleme gibt. Sollte ein Jungtier aber aus dem Nest fallen und nicht alleine zurück kommen unbedingt wieder rein legen, sonst erfriert es. Du kannst aber vorsichtig nachgucken ob alle Jungtiere leben. Sollte eins Tot sein bitte raus nehmen, auch wenn die Mutter das evtl. zu verhindern versucht.

Das Nest ist soweit gut für die Tiere, sie bekommen auch normalerweise genug Luft. Vermutlich sind sie auch gut genug gefüttert. Es muss sogar sehr warm sein, da die Tiere ja noch kein Fell haben. Wird es zu warm, fangen sie selber an sich ein wenig frei zu zappeln, oft hilft die Mutter dann auch mit und deckt hinterher wieder alle zu, wenn es kühler wird.

Ich muss sagen, dass ich das letzte mal Kaninchenbabys gesehen habe ist schon sehr lange her, da war ich noch ein Kind. Aber an den Erkenntnissen sollte sich nicht viel geändert haben.

Frage am Besten mal bei einem Tierarzt nach was du tun solltest, gerade wegen den momentanen Temperaturen. Einfach dort anrufen, die sagen dann schon ob du die Tiere mitbringen sollst und wenn ja, wann.

Wichtig ist ganz ganz viel Wasser für die Mutter und genug Schatten.

Kaninchen werden recht schnell geschlechtsreif, auch wenn man das bei diesen momentan nackten kleinen blinden Tierchen gar nicht glauben würde. Du kannst daher direkt fragen, wann du wegen der Geschlechtsbestimmung kommen sollst, sonst hast du evtl. "bald" noch mehr Babys. Bringe dann möglichst zwei Boxen mit, damit du die Tiere hinterher nach männlich und weiblich trennen kannst, sonst kommt man schnell durcheinander.

Die Jungtiere müssen mindestens 10 Wochen bei der Mutter bleiben, lieber etwas länger. Bitte auch für den Transport nicht trennen, da eine größere Box nutzen. Sonst bekommen sowohl die Jungtiere, als auch die Mutter Panik.

Antwort
von Viowow, 13

richtig, die zibbe geht nur ein bis zwei mal an das nest. lass sie und die jungtiere erstmal in ruhe und baue vor den käfig bitte einen gesicherten freilauf. gerade im käfig kann die zibbe irgendwann anfangen, die kleinen zu töten.
du kannst dann später das nest ganz vorsichtig aufdecken, meistens sieht man so ganz gut, du musst die kleinen nicht zwingend anfassen.
hast du dich allgemein gut informiert? käfig, einzelhaltung...?!
belies dich dann am besten auf diebrain.de kaninchenwiese.de und kaninchen-info.de zu den themen aufzucht, haltung, frühkastration, partnerwahl , vergesellschaftung usw.....

Antwort
von Cherry565, 2

Warum hast du dir überhaupt EIN Kaninchen gekauft? Kaninchen sind Rudeltiere und sollten immer mindestens zu zweit gehallten werden! Das verhallten der Häsin ist normal, die Jungen MÜSSEN im Nest sein, sonst erfrieren sie. Nach drinnen kannst du sie leider nicht bringen.

Antwort
von teutonix1, 19

Frag doch mal hier:

http://www.gofeminin.de/forum/show1_f311_1/freizeit/tiere-hasen.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community