Frage von Eris1998, 24

HILFE HALS PROBLEME WAS SOLL ICH TUN?

Hallo Leute Ich bin 17 jahre alt bin 183 cm und wiege 103kg. Ich habe seit etwa 2 wochen ein problem mit meinem hals. Es fing so an ich habe zu abend gegessen alles war in ordnung beim letzten bissen als ich das essen runterschlucken wollte kamen wie aus dem nichts von der einen auf der anderen sekunde halsschmerzen im rechten bereich und mittig (kehlkopf schilddrüse) und seitdem habe ich ein kloß im hals. Ich war dann beim arzt hier in kosovo die haben mir amox (amoxcilin) gegeben die ich genommen habe ohne besserung eher ist es noch schlimmer geworden. Jetzt hab ich dieselben probleme nur musste ich jetzt mich übergeben und habe durchfall und fieber (40°) und bauchweh(ist wahrscheinlich magen darm grippe). Mein hals tut jetzt nbisschen weh und pocht (mittig) und habe schluckbeschwerden (knacken). Als ich heute reingeleuchtet habe habe ich weiße flecken gesehen was könnten das sein?. Manchmal habe ich atemnot (bzw das gefühl) Und ich war nochmal in albanien beim arzt er hat mir jtz andere antobiotika gegeben die ich momentan nehme ohne besserung. Es wird immer schlimmer montag sind wir wieder in deutschland aber habe angst das es zuu schlimm wird bis dahin achja und wenn ich tief einatme habe ich auch so ein leichten schmerz. Was soll ich machen?? Muss ich mir sorgen machen?? Weil mache mir EXTREM VIEL sorgen Danke im voraus

Antwort
von Lilo626, 8

Erstmal keine Panik, damit machst du das nir noch schlimmer. Beruhige dich!
Also du machst am besten das was dir die ärzte sagen und ich denke Ruhe ist auch das Beste. Streng dich nicht an und lenk doch ab (TV, Musik) damit du nicht die ganze Zeit daran denksz, wie schlecht es dor geht. Chill einfach erstmal. Wenn du dann in DEUTSCHLAND bist kannst du deinen Arzt finden und ihn wegen der weiteren Behandlung fragen. Also ganz ruhig und versuch alles zu machen was man dir sagt. Gute besserung

Antwort
von Buecherschrank9, 6

Ich habe echt keine Ahnung was das sein könnte. Ich würde dir nur raten im Kosovo einen guten Arzt zu suchen. Wenn das nicht klappt, ruf jemanden Zuhause an der dann einen Arzt bzw Facharzt fragen kann.
Gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten