Frage von bellala2000, 32

Hilfe Häsin hat kahle Stellen?

Hallo, meine Häsin hat so kahle Stellen am
Körper, die haben wie nachwachsen. Die mir vorher jedoch nie aufgefallen sind, es liegt hier nirgendwo Fell, sie wirkt gesund isst genug trinkt genug und bewegt sich genau. Ich habe eine größere Hasengruppe und die sind alle komplett gesund beim Fell ist auch alles gut. Kann mir jemand helfen?

Expertenantwort
von VanyVeggie, Community-Experte für Kaninchen & Tiere, 14

Hallo, 

wenn Fell rum liegt, dann klären deine Kaninchen vielleicht grade den Rang neu. Wenn du beobachten kannst das sie ein Nest baut, dann könnte sie auch scheinschwanger sein. 

Behalte das im Auge. Sollte sich das nicht wieder legen oder sie fängt sich an häufig zu kratzen, dann gehe mit ihr am besten zum Tierarzt. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Puttelchen79, 6

Nun, wenn kein Fell rumliegt, kann es durchaus sein, das dein Kaninchen Milben oder Haarlinge hat, dann kratzen sie sich kleine kahle stellen.

Geh mit deinem Schnuffelchen am besten zum Tierarzt der kann sich das ansehen und dir zweifelsfrei sagen, was es ist. Mein Odin hatte das auch. Der Tierarzt hat Milben festgestellt, obwohl Odin super gesund wirkte. Mein kleiner hat einen Spot (Salbe gegen Milben) in das Fell bekommen.

Und nach 3 Wochen war alles wieder zugewachsen mit Fell...

Antwort
von mona41, 12

Ja der Tierarzt

Kommentar von bellala2000 ,

Danke für die super Antwort um 0 Uhr?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten