Hilfe! Hämorrhoiden seit der Geburt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, habe mich fast zehn Jahre damit rumgequält. Hatte Hämorrhoiden 4. Grades. Erst eine OP im Februar diesen Jahres hat mir Abhilfe geschaffen. Habe es bisher nicht bereut, obwohl ich danach furchtbare Schmerzen hatte. Du solltest Dich mal zum Hausarzt begeben.

Das war bei mir auch so nach der Entbindung. Bei mir hat es fast ein halbes Jahr gedauert, bis die Hämorroiden wieder weg waren.

Manchmal gehen sie aber nicht von selbst weg, dann muss das operiert werden.


Kommentar von Mavie33
21.07.2016, 07:18

Oh goooott..😖😖

0

Hallo Mavie33,  Zuerst noch Herzlichen Glückwunsch zu deinem Baby. !!

Kann den Scherz sehr gut nachfühlen da ich derzeit auch wieder starke Schmerzen während und etliche Stunden danach habe. 

Bei mir war der Auslöser aktuell ein Antibiotikum welches Durchfall auslöste. Da ich Enddarm vorgeschädigt bin spricht vieles für einen kleinen Riss, der große Schmerzen macht. Wie ist dein Stuhlgang, musst du pressen ?

Mir hilft etwas gleich nach dem Stuhlgang ein kurzes kühles Sitzbad ( mache Kamillen oder Schwarztee beutel rein und nach dem ( nicht reiben ) vorsichtig abtupfen eine Zinksalbe mit Hamamelis. Da ist ein Röhrchen dabei zum Einführen in den After , aber nur ein kleines Stück.

Sehr hilfreich auch Stuhlgang in einer Hockposition, näheres gerne in einer persönlichen Nachricht.

Wünsche dir das du das leiden rasch wieder los bist.!!

 

Du solltest zum Arzt gehen.

Wenn es nicht mehr anders geht, kann man sogar operieren. Aber du kriegst bestimmt eine passende Creme/Salbe.

Alles Gute!

Was möchtest Du wissen?