Frage von Miss101, 134

Hilfe! Hähnchenbrust war nicht richtig durch?

Ich habe es 5 min. vorher aus dem Ofen genommen, weil wir es eilig hatten und dann hab ich beim Essen bemerkt dass das Hühnchenfleisch noch leicht rosé war und sogar an einigen stellen kleine dunkle stellen. Habe jetzt Angst dass Ich Mir dadurch me vergiftung einfange.. Hähnchen war im Külschrank und noch haltbar bis 29. November.. Hat sowas Salmonellen?

Antwort
von implying, 134

das weiß man vorher nie, deshalb sollte es immer gut durch sein. kannst jetzt aber auch nichts weiter tun als auf symptome warten. pass aber auf, dass du dir nicht einbildest krank zu werden vor lauter angst ^^

trink am besten einen guten schnaps, oder zwei. das kann vorbeugen ^^

Antwort
von BEAFEE, 112

Mach Dir keinen Kopf...Hähnchenbrust kann innen ruhig etwas , leicht rosa sein...dann schmeckt sie erst richtig und hat den richtigen Garpunkt.

Antwort
von Almuric, 109

Leicht rosa ist noch kein Problem. Damit wird dein Organismus noch spielend fertig. Bei frischer Hähnchenbrust ist es sogar erwünscht, damit sie nicht zu trocken ist.

Keine Panik !

:-)

Antwort
von Brunnenwasser, 94

Zartrosa ist kein Problem, dann ist das Fleisch auch nicht zu trocken. Alles GUT !

Antwort
von ilknau, 105

Hallo, Miss101.

Die war durchaus korrekt, die kriegst du in jeder guten Restauranz so, denn anders ist sie zu trocken und strohig.

Die dunklen Stellen sind von Einblutungen aus, beim Schlachten, verletzten Blutgefäßen und harmlos/ normal.

Hat doch sicher sehr gut gemundet, lG.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community