Frage von Hundefan2005, 33

Hilfe! Habt ihr evtl. Tipps gegen Lampenfieber oder was euch sonst noch so hilft?

Hallo,

ich wollte sagen, dass ich schon morgen, den 08.04.16 (OMG) eine Buchvorstellung halten muss. Aber ich habe soo Angst vor meiner Klasse, auch wenn es nur die Hälfte ist! :D (Weil wir zwei Deutschgruppen sind) Mein Problem ist totales Lampenfieber habe. Google spuckt auch nicht gerade die besten Infos und Tipps raus und... naja, ich habe zwar ein gutes Plakat vorbereitet und habe auch schon alle Infos und meiner Rede auf Karteikarten draufgeschrieben (am Ende folgt noch ein Quiz), aber ich habe trotzdem total Angst davor. Manchmal male ich mir aus, wie ich stockend meine Rede anfange und am Schluss sind alle Gesichter müde und ich denke mir immer: du bist uninteressant, biete deinem Publikum doch mehr Show!

Aber mal ganz ehrlich... unsere Lehrer haben uns auch nicht erklärt, WIE man so eine Buchvorstellung hält, sprich, wir haben gar keine Vorstellung davon und was tun gegen Lampenfieber? Einfach ein doofes Verhalten von den Lehrern. :(

Hattet ihr auch schon mal so etwas und was habt ihr dagegen getan? Ich probe und probe, aber das blöde ist, dass ich morgen ja auch noch Mathe-Schulaufgabe schreibe und ich habe nicht wirklich gelernt.

Bitte helft mir! Ich weiß auch, dass man vor Freunden proben sollte, aber sogar dass traue ich mich nicht, und meine Mutter ist bis Samstag wegen der Arbeit in Augsburg. (Ich bin in München) und nur meine Oma ist mit mir zu Hause... :( sie versteht leider nur wenig Deutsch, aber ganz sicher nicht meine Schulinformationen...

Also Leute, ich bedanke mich schon mal im Voraus, und hoffe, ich bekomme hilfreiche und gute Antworten, da ich wirklich in Schwierigkeiten stecke! :(

Danke nochmal!

HundeFan2005

P.S. Ich bin 11, wenn jemand von euch auch in meinem Alter ist; vielleicht hat das ja einer von euch durchgemacht...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chucky1807, 6

Naja ich weiß die Antwort kommt zu spät aber vielleicht kann ich anderen Leuten damit helfen!

-du kannst es deinem/r Freund/in oder Familie vortragen (die können dir dann Verbesserungstipps etc geben-> und vor deiner/m besten/m Freund/in schaffst du das bestimmt)

-geh früher schlafen damit du am nächsten Tag nicht total verpennt in die Schule kommst :)

-an deiner Stelle würde ich nicht den/die Lehrer/in anschauen (Ihre Mimik kann dich stark beeinflussen)

-Und am Vorabend kannst du ja versuchen dich zu entspannen (z.B lesen,fernsehen...)

mehr fällt mir grade nicht ein .  :D

Antwort
von smartiecat, 19

Ich kann dir nur raten, die Besprechung zu Hause richtig gut zu üben. Am besten machst du sie mal deiner Familie vor, die kann dir auch ein Feedback geben. Direkt vor der Besprechung musst du versuchen, dich irgendwie mental zu beruhigen...
Du schaffst das!!!
Hoffe ich konnte helfen!😊
Viel Glück, smartiecat

Kommentar von Hundefan2005 ,

danke schön ♥

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten