Frage von MatzeeztaM, 45

Hilfe habe Störende Beschwerden am Hals weiß jemand Rat?

Hallo ich hab seit drei Wochen Etwas stärkere Halsschmerzen. Besonders schlimm beim schlucken. Es zieht bis zu den Ohren. Der rechte Lymphknoten ist ziemlich dick. Manchmal ist mein Hals trocken obwohl ich kurz zuvor getrunken hab und manchmal schleimt er wie verrückt. Ich war beim Arzt er sagte mir dass es ein bisschen rot im Rachen ist. Am Abend dann musste ich den Notarzt in Beschlag nehmen da die Schmerzen echt sehr stark waren und er meinte nur "Männerschnupfen". Ich kann sehr schwer einschlafen durch die Beschwerde. Weiß jemand Rat? Mein HNO Termin ist erst in einer Woche und das halte ich solange nicht aus.

Antwort
von Ralphus75, 16

Hey,

die Auslöser für Halsschmerzen und Schluckbeschwerden können natürlich unterschiedlich sein. Neben den bekannten Hausmitteln bei Halsschmerzen (Honig, Kamillentee, usw.) gibt es noch die Möglichkeit es mal mit GeloRevoice zu versuchen.

Haben auf ihrer Seite auch gute Beschreibungen zur Behandlung bei Halsschmerzen usw.:

www.gelorevoice.de/halsschmerzen/behandlung

Grüße

Antwort
von YorkFuessel, 25

Durch den Schmerz signalisiert Dir Dein Körper, dass etwas nicht in Ordnung ist.
Dr. med. Internet kann Dir hier nicht wirklich weiterhelfen.
Meine Empfehlung: ab zum Arzt.
Dort wird eine individuelle Diagnose gestellt, ein Therapievorschlag gemacht und der Heilungsverlauf überwacht.
Gute Besserung.
Beste Grüße
Dipl.-Päd. York Füssel,
Wirtschafts- und Vermögensberatung seit 1983

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community