Hilfe habe säuerlichen Sodbrennen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solltest Deine Lebensmittel überprüfen.Gegen etwas bist Du allergisch.Faste mal einen Tag,trinke nur und Du wirst sehen,das Sodbrennen verschwindet.Iss besonders am Abend wenig oder gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu saure Ernährung/dein Körper ist ünbersäuert, deine Magensäure steigt auf.. versuche mehr grünes zu essen, um dich ein wenig auszugleichen, also basische Nahrung. Weniger kohlensäurehaltige Getränke, lieber neutrales, reines Wasser. Schokolade kann auch zu Sodbrennen beitragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niklas1306
19.05.2016, 16:21

Ich esse wenig bis nie süßes und trinke auch nichts Kohlensäure haltiges mehr , trinke zurzeit sehr viel Eistee das es mir schmeckt und keine Kohlensäure hat , allerdings trinke ich nie Wasser , da ich es ekelig finde ( auch wenn es mach nichts schmeckt ) und essen TU ich halt relativ gesundes (Brot in de Schule , mittagessen und abends dann mal ne pizza ) ich weis einfach nicht was ich falsch mache , da es ja kein 'kleines ' aufstoßen ist , sondern schon echt schmerzhaft und dass meistens nur abends , aber auch dann 3-4 mal 

0

Du kannst Mandeln essen das hilft :) aber da muss nich diese braune Haut dann sein ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe das auch manchmal gehabt du musst auf deine ernährung schauen und das du immer genug trinkst dann geht es weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung